Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Mephisto: „Danke, habe den Testmodus aktiviert. Das Ventil bekommt weiterhin keinen Strom “ Als das wirklich so ist, dann ist wahrscheinlich die Leistungsplatine defekt. Reparieren (Loeterfahrung benoetigt) oder tauschen mit gebrauchte oder neue Platine.

  • Und Multimeter in Wechselspannungbereich einstellen.

  • Leistungsplatine ESAM 5708

    Roland11 - - DeLonghi

    Beitrag

    Ich nehme an die Belegung ist gleich an wie im Schaltplan in Saeco Forum ist beschrieben.

  • Pin Belegung J81

    Roland11 - - DeLonghi

    Beitrag

    Great to hear that it worked out well Might be time for me to write a tutorial hi hi

  • Zitat von vimka: „pumpe geht nicht an “ Geht nicht an oder kommt kein Wasser? Wasser komt nur als BG erst ganz nach oben ist gefahren, nur danach Pumpe einschalten.

  • Delonghi ESAM 6600

    Roland11 - - DeLonghi

    Beitrag

    Gut gemacht, obwohl ich denke das 79M05 nicht defekt war und das nur Loetkontakte von Trado schlecht waren.

  • Ja, war auch serioes gemeint. Also du kannst die Maschine so gebrauchen weil jetzt der Kurzschluss zwischen Nulleiter und Erdeleiter ist. Und dass ist kein Problem. Aber am besten doch Heizung tauschen, dann kann Netzstecker wieder in beide Staende benutzt werden.

  • Vor allem neue Waermeleitpasta benuetzen bei montieren, Thermosensor kann wieder gebraucht werden ALS er gut funktioniert. Aber ich wuerde einen neuen montieren um sicher zu sein.

  • Zitat von cafebean: „ein Schuss ins Blaue “ ? Als du die Dampheizung MIT Erdekabel anschliesst und FI fliegt, und OHNE Erdekabel fliegt FI nicht - dann ist doch 100% klar das es einen Kurzschluss im Element gibt. Wuerde es genau so noch einmal testen. Also mit Phase und Null an Heizung angeschlossen, aber ohne Erde (Vorsicht: nur fuer kurze Test!).

  • Zitat von Stefan: „da die Spannung bei einem Multimeter viel zu gering ist. “ Stimmt, maximal nur 9 V meistens

  • Zitat von cafebean: „Wenn ich die Anschlüsse der Dampfheizung gegen den Nullleiter messe, gibt es keinen noch so kleinen Durchgang... “ Als Heizung heiss ist mit Wasser drin offensichtlich wohl...

  • Zitat von cafebean: „Wenn ich einen Stecker vom oberen abziehe reagiert der FI, wenn ich dass unten mache oder einen von der Dampfheizung abziehe bleibt er drin. “ Steck mal Netzstecker 180 Grad gedreht in Wanddose Als FI flegt gibt es Kurzschluss zwischen Phase von 230 V AC und Erde. Zum Beispiel wegen Kurzschluss im Heizungselement. Also neue Dampfheizung montieren.

  • Zitat von Pusche: „Eine neue Brühgruppe kostet ca 30€ ... “ ... und werden auch gebraucht / revidiert verkauft.

  • Delonghi ESAM 6600

    Roland11 - - DeLonghi

    Beitrag

    Viele Kilometer transportiert auf bucklige Wege? Was manchmal passiert ist das die Lotkontakte von dem Trafo ein bisschen loskommen. Trafo ist ziemlich schwer und mit viel geschuettel koennen diese Kontakte (ein oder vielleicht zwei) abbrechen an untere Seite von Platine. Als es manchmal 'Power' gibt aber manchmal auch nicht dann ist dass sehr gut moeglich.

  • ESAM 3200 Kalk an der Pumpe

    Roland11 - - DeLonghi

    Beitrag

    Zitat von Jule_611: „ch habe hier mal im Shop nachgesehen, da gibt es ein "Einbauset Membranregler für De Longhi". Könnte ich das nehmen? “ Ah, wusste ich gar nicht. Ja, die sollte gut sein, kannst du bestellen!

  • Zitat von balduin86: „Habe die Kabel direkt an der Platine bei Motore + und Motore - abgezogen. Maschine startet, FI Schalter bleibt drin , Spannung liegt aber keine an. “ Versuch mal die Machine zu starten MIT Motor angeschlossen aber OHNE Erdungskabel von Motor angeschlossen. Was passiert dann? Bewegt Motor Sich? Zitat von Pusche: „Gm , Motor ist definitiv defekt , und wenn nach dem Einschalten an der Platine keine Spannung ankommt , sollte auch diese defekt sein ... “ N.B. Spannung am Motor i…

  • ESAM 3200 Kalk an der Pumpe

    Roland11 - - DeLonghi

    Beitrag

    Aber ein bischen fremd das DL es kein "EX1" genannt hat obwohl doch ein ganz andere LP und BP ist montiert...

  • ESAM 3200 Kalk an der Pumpe

    Roland11 - - DeLonghi

    Beitrag

    Zitat von Stefan: „Da würde ich auf alle Fälle auf den Membranregler umrüsten: "Sound Design" an einer DeLonghi Primadonna “ Ich habe gerade eine ziemlich neue ESAM4500 (aus 2014) gesehen die dass als "Standardausrüstung" hat. Heisst immer noch "ESAM4500" (also kein EX1 oder so etwas) aber hat anderes Type Leistungsplatine (5213214971) und Bedienplatine (5213214941). Hatte ich noch nicht gesehen bei ESAM4500. (Und hat Membranregler 5513211371 und Ueberdruckventil 7313219421, so scheint es.)

  • ESAM 3200 Kalk an der Pumpe

    Roland11 - - DeLonghi

    Beitrag

    Als jetzt bei Kaffee machen kein Wasser mehr austritt (= 100% trocken) und du keine neue Dichtungen zu Hause hast, dann wuerde ich es so lassen als es ist. Frueher muss da dann ein Leck gewesen sein, aber jetzt ist es zugedichtet mit Kalk Sonst eine neue Dichtung montieren bei duennen Schlauch , Dichtung ein bisschen fetten mit Silikonfett dann.

  • Zitat von chris2011: „wie fest “ 'Handfest' Das ist 5 - 10 Nm?