Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 967.

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Hallo, nach 8 Jahren intensiver Nutzung hatte meine Vivaldi vor kurzem den ersten Defekt - Maschine war schon eine Stunde eingeschalten (inkl. Dampfkessel - den kann man ja bei der Vivaldi bei Nichtgebrauch ausschalten) - auf einmal flog der FI Schutzschalter und es ward finster im Haus ! Der FI ließ sich auch nicht mehr reaktivieren, also Suche nach dem Ursprung durch das wegschalten der einzelnen Stromkreise - nach etwas Sucherei war die geliebte Vivaldi Ursache des Übels - sofort beim einstec…

  • Bezzera Bz10 - Erstinbetriebnahme der BZ10

    hannesrd - - Berichte

    Beitrag

    Willkommen im Club .....

  • Zitat von Gregor: „Entstanden aus einer Schnapsidee und dem Wunsch etwas Altes an neuer Stelle fortzuführen. “ Tja, wie die Zeit vergeht - und es fühlt sich an als ob es nicht schon 10 Jahre her ist - aber der Blick auf meine Haarfarbe bestätigt es - wie die Zeit vergeht und was daraus geworden ist - und weiß jemand wie es dem "Verursacher" geht bzw. ob der noch existiert ? lg vom ergrauten Hannes

  • Warten auf Bianca

    hannesrd - - Kaufberatung

    Beitrag

    Zitat von Miyu: „@hannes also ein racemisches Gemisch? “ So ungefähr ..... wobei er schmeckt mir auch aus einem "normalen" 2er Auslauf , racemisch oder nicht , schmeckt immer

  • Warten auf Bianca

    hannesrd - - Kaufberatung

    Beitrag

    Hallo, du schreibst : Zitat von Kaffeepoint: „Kaffee in einer anderen Dimension “ Welche Dimension hatte er den vorher bzw. welche Maschine hattest du denn vorher ? Zitat von Kaffeepoint: „Ab September werden die nächsten ausgeliefert, leider. “ Wieso leider, du hast ja schon eine ?! lg Hannes

  • Warten auf Bianca

    hannesrd - - Kaufberatung

    Beitrag

    Na dann ran an den Paddle Viel Erfolg beim ersten probieren ! lg Hannes P.S.: Ich finde den 2er Auslauf vom Design recht elegant - der Kaffee besteht dann im selben Maße aus rechts und links drehenden Espresso

  • Warten auf Bianca

    hannesrd - - Kaufberatung

    Beitrag

    Hallo, bin gespannt wenn du von der Maschine berichtest wenn du sie im Einsatz hast ! lg Hannes

  • Zitat von kaffeesuechtig: „ich habe auch eine Nespresso Maschine und nutze ausschließlich Nespresso kapseln. ich kann sagen das ein Dharkan oder Kazaar Espresso mir Persönlich viel besser als ein Espresso vom Profi Siebträger schmeckt. ich bin beruflich Barista daher weis ich wovon ich spreche. “ Hallo, das meinst du aber jetzt nicht im Ernst oder? Wenn dir der Nespresso besser schmeckt als ein Espresso aus einer Profisiebträgermaschine würde ich deine Berufskentnisse stark anzweifeln Lg Hannes

  • Kaufberatung ST

    hannesrd - - Kaufberatung

    Beitrag

    Zitat von Spreequell70: „nun schaue ich mir schon Handhebel wie La Pavoni an “ Hallo, mit Handhebel anfangen ist schon mutig - Scherz beiseite - ich denke du kannst auch mit einer La Pavoni glücklich werden, aber ich finde sie ist keine Einsteigermaschine , da ja gewisse Parameter wie Brühdruck dort in den eigenen Händen liegen. Dann kommt noch hinzu dass die La Pavoni zum überhitzen neigt - vor allem wenn mehrere Bezüge hintereinander gemacht werden - was die Freude generell dämpft wenn keine E…

  • Zitat von Stefan: „In der Nachbarschlucht? “ ...sprach der Deutsche und kramte in der Klischeeschublade während er ein Wienerschnitzel verzehrte dass mit grauslicher Pampensauce alla Hollandaise oder alla Pilz "eingedeutscht" und letschert gemacht wurde. Die Österreicher die auch im deutschen Restaurant waren und das sahen schüttelten den Kopf und sagten sich : "I wü wieda ham !" und fuhren auf ihrem Traktor jodelnd nach Hause Zitat von Mr.smith: „Ich weiß wo du wohnst ! “ Oha das wusste ich nic…

  • Zitat von Mr.smith: „ Jede Idee ist willkommen! Jürgen “ Schrotthändler ... Ich duck mich und bin schon weg

  • Kaufberatung ST

    hannesrd - - Kaufberatung

    Beitrag

    Hallo, Mühlenreiniger kenne ich nur einen , den Sinn einen Mühlenreiniger zu verwenden habe ich noch nicht gefunden, ich mach meine Mühle alle paar Monate mal auf und reinige die Mahlsteine bzw. den Auswurfschacht mit einem Pinsel , das wars. Für den Siebträger gibt es eigene Kaffeefettlöser (Pilver), das bekommst du bei den Maschinenhändlern - ich hab mir mal eine größere Dose besorgt , du rauchst pro Reinigunszyklus nicht viel, d.h. du kommst da relativ lange aus wenn du gleich eine bisserl gr…

  • Welches System?

    hannesrd - - Kaufberatung

    Beitrag

    Hallo, wie Zaphod schon geschrieben hat - wichtig ist eine Mühle und frischer hochwertiger Kaffee, die Methode der Zubereitung ist dann eher eine Frage des persönlichen Geschmacks. Und der Röstgrad des Kaffees muss natürlich auch zur Zubereitungsmethode passen. Mit entsprechend hochwertigem Kaffee kannst du mit allen Zubereitungsmethoden ein sehr gutes Ergebnis erzielen , mit Kapseln geht das eher nicht. lg Hannes

  • Soweit ich die E61 Brühgruppe verwendet habe neigte die immer zum überhitzen, d.h. ein Coolingflush ist fast immer notwendig , allerdings konnte ich bei meinen Maschene die Zirkulation des Thermosiphons nicht beeinflussen , trotzdem wird sie auf Dauer wahrscheinlich zu heiss ! Meine Erfahrungen mit der Brühgruppe habe ich hier in einen Bericht zusammengefasst Am besten zum experimentieren wäre es wohl wenn du einen Thermometer verwendest um die Wassertemperatur an der Brühgruppe zu messen - sons…

  • Hallo, mit vorgemahlenen Pulver hast du immer ein Problem da nach kurzer Zeit der gemahlenen Kaffee sich vom Geschmack und Durchfluss für den Siebträger ganz anders verhält als frisch gemahlener - abgesehen davon sind die anderen Faktioren wie zb. die Menge 7g nur Anhaltspunkte, für deine Maschine können auch 8 oder 9 Gramm notwendig sein, das kann ich nicht beurteilen da ich die Maschine nicht kenne, aber mit vorgemahlenen Kaffee kannst du grundsätzlich davon ausgehen dass der Durchfluss schnel…

  • Suche DeLonghi EC680.M Benutzer

    hannesrd - - Andere

    Beitrag

    Danke für dein Lob und viel Erfolg bei der Ursachenforschung ! lg Hannes

  • Suche DeLonghi EC680.M Benutzer

    hannesrd - - Andere

    Beitrag

    Hallo, zu feucht oder zu frisch kann gar nicht sein, da Kaffee nach der Röstung von Kleinröstern vor Ort nach 2-3 Tagen nach Röstdatum verkauft werden und dann am besten innerhalb 3 Monaten verbraucht werden sollten da sonst schon der Geschmack darunter leidet. Du hast bei dir so viele Faktoren die sich im Ergebnis niederschlagen können dass es von der Ferne schwer zu sagen sein wird wo das Problem liegt - du mahlst mit einer Mühle die eigentlich nicht für die Espressomahlung geeignet ist ( da w…

  • Hallo, vergiss die Mengenprogrammierung beim Siebträger in der Preisklasse, da ja beim Espresso die Durchlaufzeit je nach Bohne und Mahlgrad immer etwas variiert und die Maschinen in deiner Preisklasse nur eine Mengenprogrammierung die nach Zeit und nicht nach Durchflussmenge funktioniert nur sehr bedingt nutzbar - ( ich hatte ja mal die Gaggia New Baby Twin die eben diese zeitgesteuerte Dosierung hatte) - weil ich möchte schon immer die gleiche Menge in der Tasse und das funktioniert bei dieser…

  • Suche DeLonghi EC680.M Benutzer

    hannesrd - - Andere

    Beitrag

    Hallo, damit ich es nochmal verstehe : Du nimmst die exakt gleiche Pulvermenge und der Durchfluß bei drücken der 1 Tassentaste ist besser als wenn du die 2 Tassentaste nimmst? Vielleicht liegt es auch nur daran dass Luft im System ist und beim ersten bezug nicht genügend Druck aufgebaut wird, daher folgender Vorschlag: Mach mal bevor du den ersten Kaffee runterlässt einen Leerbezug, d.h. Kaffetaste drücken mit eingespannten leeren Sieb , somit wäre sichergestellt dassbeim ersten Bezug keine Luft…

  • Suche DeLonghi EC680.M Benutzer

    hannesrd - - Andere

    Beitrag

    Hallo, ich denke nicht dass deine Maschine ein Problem hat. Der Durchfluss hängt ja beim Siebträger von mehreren Faktoren ab : Menge, Mahlgrad und Frische der Bohnen, ändert sich nun nur einer dieser Faktoren ist es durchaus möglich dass ein zu geringes Durchfluss entsteht da die Bohnen vielleicht feiner gemahlen sind oder eben frischer sind. Beim Siebträger musst du den Mahlgrad immer wieder anpassen, an die Kaffeesorte , an die frische des Kaffees etc. lg Hannes