Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Hallo, habe eine Delonghi ESAM 6600 Primadonna die ja eigentlich auch eine Milchschaumkanne hat ..... Aber nach inzwischen fast 10 Jahren und andauerden Austausch der Dichtungen an der Kupplung, Komplettwechsel der Kupplung, Austausch des Milchdeckels, Ventile, Temperatursicherungen usw. habe ich die Schnauze voll. Die wird wohl in Zukunft nur noch als normaler KVA genutzt werden, ohne spuckende und gurgelnde Milchschaumerzeugung. Nun geht die Suche los nach einem geeigneten elektrischen Milchau…

  • Zitat von Stefan: „Du hast eine Konversation. “ Hallo Stefan, bräuchte für meine ESAM 6600 auch ein paar Dichtungen für den Milchkonnektor. Kannst du hier helfen? Gruß Dirk

  • DH hat während Schaumbezug permanent Spannung. Selbst bei extrem langer Milchschaumzubereitung geht keines der beiden Thermosicherungen auf.

  • Hallo zusammen, habe Anfang Januar 2017 meine ESAM 6600 Primadonna quasi generalüberholt. Ersetzt wurde: - Mahlwerk - Thermoblock (weil untere Heizung durch) - Thermosicherung an Dampfheizung (öffnete unter Last sporadisch) - kompletter Milchschaumkonnektor inkl. Dichtungen - komplett neuer Deckel für Milchkaraffe inkl. Saugrohr Entkalke immer mit SHB Kalk Clean Premium und habe Wasserhärteeinstellung 2 gewählt, obwohl wir eigtl. nicht so hartes Wasser haben. Frisch doppelt entkalkt, obwohl noch…

  • Keine stabiliserte Spannung auf der Display- bzw. Lesitungsplatine? Eigtl. kenne ich sowas nur von alten Steckernetzteilen. Alles was Schaltnetzteile oder mit anständigen Spannungsreglern versehen ist, bleibt die Spannung eigtl. stabil.

  • Bin gerade bei der Reperatur meiner 6600 und neue LEDs liegen hier. Habe mal an der Platine mit ausgebauten LEDs die SPannung gemessen. 17 Volt!!! Wieso ist das soviel? Da reicht doch der default eingebaute Widerstand mit 75 Ohm im Leben nicht aus. Selbst die hier im Forum beschriebenen 125Ohm oder so sind da viel zu wenig. Das müssten bei 17V und den 3,2V LEDs und 20mA 690 Ohm sein. Ist da was faul oder warum ist die Leerlaufspannung mit 17V so hoch?

  • LEDs habe ich bei LED1.de bestellt. Habe bei Conrad leider keine so hellen weißen in 3x2mm gefunden. Die zu Tauschen ist kein Problem, ist schon zerlegt. Ich kann es ja mal versuchen mit dem Zähnen versetzen. Allerdings wird das sicherlich auch nicht von Dauer gut sein, zumal dabei sicherlich ja auch die "Mahlqualität" nicht mehr die gleiche sein wird, wie bei einem neuen MW bzw. neuen Kegeln. Die Metallkegel reiben ja mit den bereits abgenutzten Zähnen bzw. größerer Fläche dann stärker aneinand…

  • Ja mache gerade einen Rundumschlag. TB die untere Heizung defekt, Milchkupplung auch wieder irgendwas. LEDs des Displays müssen ersetzt werden. Und trotz feinster Einstellung ist der Kaffee zu dünn, daher soll auch ein neues MW rein. Früher konnte ich das Spiel soweit treiben, dass mit feinster Mahleinstellung nur noch tröpfchenweise der Kaffee rauskam. Jetzt kommt nur noch ganz kurz dunkler Kaffeestrahl und 3-4 Sekunden später schon braunes Wasser. Die Tresterpatties sind auch nicht mehr so fes…

  • Wo ist der Unterschied zwischen den Mahlwerken: neue Version Teilenummer: 5513227971 und alte Version hatte die Teilenummer: 7332203600 ? Beim Mahlwerk meiner 6600 aus Jahr 2007 ist gar kein Aufkleber mit TNr. drauf. Da ist nur auf dem Motor ein Aufkleber mit U-5421 Johnson 501053000011 drauf. Welches Mahlwerk passt 1:1 im Austausch? Beide? Ersetzt die neue Version 1:1 die alte? Weil, ich lese immer was mit "es muss ggf. bei einigen Modellen am Gehäuse was angepaßt werden", damit das Mahlwerk ve…

  • Unsere ESAM 6600 hat es auch irgendwie erwischt. Das Display hat schon mal vor einiger Zeit geflackert. Nach Netzstecker ziehen und eine kurze Zeit stromlos, war es dann für Wochen/Monate wieder weg. Jetzt wieder da und wesentlich schlimmer. Display flackert Jetzt verstehe ich nur nicht, warum da die LED's defekt sein sollen. Alle 4 auf einmal? Die sind doch parallel geschaltet und wenn da eine stirbt wäre es nur dunkler, aber nicht das Flackern. Sieht für mich eher so aus, als ob die Stromverso…

  • Konnektordüse gewechselt und neuer Milchtopf und der Schaum läuft gefühlt besser als je zuvor. Hatte heute nach dem Erfolg dann allerdings keine Lust mehr den alten Milchtopf zu testen, ob es nur der Konnektor war oder nur die alte Kanne oder beides. Werde aber hier noch das letzte Ergebnis des Fehlers berichten. Fragt sich nur, wo an dem Konnektor dann das Problem war, wenn er alleine Schuld ist/war. Alle O-Ringe perfekter Sitz, das kleine gerade Loch 1A sauber. Das von unten sitzende Loch auch…

  • Hoffe mal der Konnektor wird das letztendliche Problem sein. Ich werde hoffentlich freudig berichten.

  • Werde morgen noch die Koppeldüse komplett tauschen und einen neuen Milchbehälter kaufen. Wenn es dann immer noch nicht geht, was dann?

  • Das untere 318er Thermostat habe ich eigtl. messtechnisch ausgeschlossen. Ich habe direkt an der DH die Spannung gemessen. Beim Aufheizen sieht das genauso aus wie hier unter Videos zu sehen ist. Nur konnte ich leider die Temperatur nicht mitmessen. Während Milchschaumabgabe hat die Heizung permanent durchgängig 230V anliegen. Vom Start bis zum Ende. Da macht das Thermostat nicht auf. Zum weiteren Test habe ich es auch nochmal überbrückt. Aber gleiches Ergebnis. Milchtopf ohne Milch dran kommt a…

  • Verbaut ist nun folgendes Ersatz-Material: - neues 3-Wege Ventil - neue Teflonschläuche zur DH hin und weg - neuer Schlauch vom Thermblock zum 3Wege Ventil - Milchkoppeldüse keine Risse und neue O-Ringe - alle Verbindungen mit O-Ringen gefettet System ist bei Wasserbezug und Milchschaum wieder dicht und zischt nix mehr ab an der DH-Verschraubung. Trotzdem schlappert die Milch nur raus und kein Schaum. Die beiden Thermosicherungen an der DH haben beide Durchgang. Die DH kriegt auch Strom (über Te…

  • Oh da war ich wohl blind. Sorry. Wer lesen kann ..... Dann mal bohren gehen.

  • So Lieferung ist da und nun ein neues Problem. Ist das Ventil wirklich das richtige? Es ist laut Shopliste (Juraprofi) das richtige Solenoid 3 Wegeventil für die ESAM 6600. Aber die Schraublöcher haben 1. kein Maschineninnengewinde für die 2 Schrauben vom Blechwinkel. Und 2. passt der Lochabstand überhaupt nicht. Ist das so richtig? Muss ich da an dem Blechwinkel der DH ein neues Loch Bohren und anstelle der Maschinenschrauben mir solche Kunststoffschneidschrauben besorgen? Davon stand nichts im…

  • OK. Dann erstmal vielen Dank für die ausführlichen Infos. Werde nochmal mit Meßgerät alles checken und dann mal eine Ersatzteilbestellung auslösen. Mit welchen Online-Shops wurden gute Erfahrungen und Preise gemacht? Komtra, Juraprofi oder welche gibts da noch?

  • Danke für die schnelle Hilfe. Also darf das 3-Wege-Ventil im Normalfall nur nach Milchschaum oder Heißwasser kurz im Ablauf aufmachen um vermutlich den überschüssigen noch vorhandenen Druck aus dem System zu lasen oder? Dabei dürfte nur ein wenig Wasser ablaufen. Beim Start-Spülvorgang des Kaffeeauslaufs nach Einschalten oder reinem Kaffeebezug sollte da also 0,0 Wasser kommen. Auseinandernehmen um den Ventilsitz zu überholen und reinigen lohnt sich wahrscheinlich nicht oder bzw. evtl. auch nich…

  • Meine ESAM 6600 wird fast ausschließlich für Milchkaffeevariationen genutzt. Mal hin und wieder normaler Kaffee oder Espresso, aber eher selten. Somit wird also die Milchschaumeinheit massiv genutzt. 1. Nun macht sie keinen Schaum mehr. Es kröchelt nur sehr intensiv und die Milch kommt nicht geschäumt in die Tasse. Entkalkt ist sie immer regelmäßig und der Milchtopfdeckel ist auch gesäubert. Nun habe ich sie mal ausgeschraubt und sehe, dass an dem Schlauch, der von der Dampfheizung kommt und nac…