Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Ich selber hatte noch keinen Vollautomat (DeLonghi, WMF, Jura), bei dem es durch die tägliche Pflege zu Nässe unter der Maschine kam. Das gab es nur, wenn im Inneren irgendeine Schlauchverbindung undicht war. Oder wartet ihr mit dem Ausleeren der Tropfschale, bis diese ganz voll ist?

  • Wie entsteht so ein Defekt? ECAM 556.55

    Gregor - - DeLonghi

    Beitrag

    Ich kann es mir nur so erklären, dass evtl. irgendwo auf der Steuerplatine ein Defekt ist (überbrückte Kontakte oder ähnliches), der verhindert, dass die Stromzufuhr zur Heizung unterbrochen wurde und nicht durch die definierten Werte der Temperaturfühler abgeschaltet wurde. Nur so könnte ich mir diesen Defekt erklären. An etwas derartiges kann ich mich in der gesamten Forengeschichte nicht erinnern. Erschreckend, aber auch interessant. Gruß Gregor

  • Hallo Sunny22, wurde das Mahlwerk vor dem Problem repariert, bzw. zerlegt? Oder hat es irgendwann mal komische Geräusche gemacht? Klingt, als wenn die Arretierung nicht mehr funktioniert, oder beim Zusammenbau nach dem Zerlegen Teile vergessen wurden. Gruß Gregor

  • Delonghi ESAM 3200 spült nicht

    Gregor - - DeLonghi

    Beitrag

    Vielen Dank für die Erfolgsmeldung Die Pulverreste nach dem Spülen stammen vermutlich vom oberen Brühkolben, sie lösen sich während dem Spülen. Wenn Du die Brühgruppe herausnimmst und dann nach schräg oben rechts schaust, siehst Du den oberen Brühkolben. Die Pulverreste kann man mit einem feuchten Tuch auch manuell dort abwischen.

  • Dinamica

    Gregor - - Gäste-Forum

    Beitrag

    Vielen Dank für die Rückmeldung und viel Freude mit der neuen Maschine! Grüße Gregor

  • Delonghi ESAM 3200 spült nicht

    Gregor - - DeLonghi

    Beitrag

    Der ist bei deiner Maschine an der gleichen Stelle wie in der von Stefan verlinkten PDF-Anleitung gezeigt und beschrieben.

  • Dinamica

    Gregor - - Gäste-Forum

    Beitrag

    Im Prinzip ist es bei den genannten egal, welche Du nimmst, sie erfüllen alle 3 deine Anforderungen. Einzig 2 Milch-Kaffeetränke können nicht gleichzeitig zubereitet werden. Alle Kaffeegetränke ohne Milch oder Milchschaum können als 2er-Bezug angefordert werden.

  • Wie lange die Pumpe hält ist anscheinend sehr unterschiedlich. Ich hatte schon Maschinen die fast 10 Jahre mit ordentlicher Bezugsanzahl auf dem Buckel hatten, wo die Pumpe noch tadellos funktionierte. zum Knarzen: Ich glaube, dass das Knarzen durch den Druckaufbau beim Pumpen entsteht und von den Dichtungen in der Brühgruppe stammt.

  • Du hast Recht, die Maschine hat natürlich kein Ventil und keine separate Dampfheizung. Hatte gestern anscheinend die Modellnummer falsch gelesen

  • Hallo Matthias, da Du schon einiges probiert hast und der Hinweis, dass die Veränderung der Einstellung zur Kaffeestärke keine Auswirkung hat vermute ich, dass die Maschine nicht in Ordnung ist. Ich würde sie mit Vermerk „Defekt ab Kauf“ beim Händler abgeben, dieser muss sich dann im Zuge der Gewährleistung um die Behebung kümmern. Gruß Gregor

  • Hallo Matthias, hast Du es schon einmal mit einer anderen Kaffeesorte ausprobiert, ob das Problem damit weiter besteht? Was passiert, wenn Du die Einstellung der Kaffeestärke veränderst? Ist der Trestertab dann unterschiedlich dick? Grüße Gregor

  • Eine Anleitung wo und wie gemessen wird findest Du hier: Verschiedene Widerstandsmessungen an einer ESAM. Ergänzung Thermosensor 10/12. Ergänzung Solenoidventil 08/13. Ergänzung Antriebs- und Mahlwerksmotor 10/13 Dort sind auch alle Messungen rund um die Heizungen, Ventile etc. beschrieben.

  • Hallo Rainton, als etwas kleinere Alternative im Gegendatz zu einer Rotationspimpe könnte man die Vibrationspumpe auch gegen eine Getriebepumpe austauschen, wobei ich jetzt nicht weiß, wie eng es in der Rocket zugeht. Gruß Gregor

  • Hallo, es kann immer mal etwas Wasser über den Drainageanschluss am Magnetventil abgehen. Ich habe allerdings nie gemessen, welche Menge im Einzelnen verloren geht. Wie alt ist die Maschine? Evtl. sind es erste Verschleißerscheinungen des Magnetvetil. Gruß Gregor

  • So schwer und aufwendig ist es wirklich nicht, es wäre schade um die Maschine. Und für die Revision des oberen Brühkolbens haben wir im Downloadbereich auch eine Anleitung: kaffee-welt.net/filebase/index…M-incl-O-Ringw/?fileID=39

  • Presto 1400 Wasserquelle ändern

    Gregor - - WMF

    Beitrag

    Hallo, ich kenne die Maschine nicht genau, habe jetzt nur schnell in die Bedienungsanleitung geschaut. Dort wird beschrieben, dass man zum Umstellen hinter dem Wassertank eine Stellschraube mit dem Multitool in die entsprechende Position drehen muss. Grüße Gregor

  • Hallo, es gibt ja jetzt die neue Kaffeevollautomaten-Serie für Privathaushalte "WMF Perfection". Anscheinend möchte WMF es noch einmal probieren. Kennt jemand schon Details, vor allem technisch? Es sieht so aus, als wenn diese Geräteserie nicht mehr direkt aus dem Hause WMF stammt und die Brühgruppe nicht entnehmbar ist. In der Bedienungsanleitung gibt es auch keine Informationen darüber, dass die Brühgruppe entnommen werden kann, oder ich habe es übersehen. Sucht man bei Google nach "WMF Perfec…

  • Kommunikationsproblem WMF Software

    Gregor - - WMF

    Beitrag

    Ja, das hier ist ein Forum. Eins, in dem unter Anderem auch Hersteller mitlesen. Den wird schon interessieren, wie eine Privatperson an die Software gelangt. Ist von mir nur gut gemeint, aber letztendlich deine Entscheidung.

  • Kommunikationsproblem WMF Software

    Gregor - - WMF

    Beitrag

    Die Frage ist, wie Du als Privatperson an eine geschützte Software kommst.

  • Wenn der Kessel nicht automatisch nachgefüllt wird kann es an einem defekten Magnetventil liegen, oder defektes Relais in der Gicar-Box. Hast Du die Maschine gebraucht gekauft? Hat schon mal alles funktioniert? Gruß Gregor