Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 26.

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Ist dem so? Müssen an der Wasserpumpe beim normalen Bezug von Kaffee die vollen 230Volt Netzspannung anliegen? Wenn dem wirklich so ist, hätte ich den Fehler ja dann gefunden :).

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Werde ich am Freitag noch machen, bis dahin habe ich keine Zeit :). Wenns das nicht ist und sonst keiner mehr eine Idee hat, werde ich das gute Stück wohl entsorgen müssen.. Da Teile austauschen ohne Anhaltspunkt jetzt auch erstmal nichts ist, die Maschine ist ca. 6 Jahre alt..

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Ne, der Thermoblock ist dicht.. Habe die Maschine ja immer im offenen Zustand getestet, es ist alles einwandfrei dicht ;).

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Hi Chris, der Thermoblock ist doch einwandfrei durchgängig.. Da läuft das Wasser ja einwandfrei durch, selbst wenn man es ohne Druck reinschüttet.. Der ist echt komplett frei..

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Spannung der Pumpe bei Betrieb bleibt nahezu konstant bei 190Volt, egal ob Kaffee vorne kommt oder nicht..

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Ich verzweifle langsam an dem Ding.. Vor allem lief sie ja zwischendurch mal perfekt.. Und nun wieder das genau selbe Problem.. Als wäre sie nie gegangen.. Wegschmeißen?^^..

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Ahja noch eine Anmerkung. Habe den Thermoblock schon ausgebaut gehabt. Man kann ihn mit dem Mund komplett durchpusten ohne Probleme, das heißt doch, er ist nicht zugesetzt oder?

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Komplett zugesetzt trotz regelmäßiger Entkalkung mit vorgeschriebenem Entkalker? Ohne den neuen Dichtungssatz bekommt man sie nicht mehr dicht oder?

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Hmm schwer zu sagen.. Eigentlich nicht. Das Geräusch der Pumpe ändert sich, wird allerdings nicht lauter oder leiser.. Es fühlt sich immer so an, als würde kurz Druck anstehen, dann kommt etwas Kaffee, dann wieder nicht.. Schwer zu beschreiben. Wie gesagt, dieselbe Pumpe funktioniert in der anderen Maschine einwandfrei.

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Eine funktionierende Pumpe die in einer anderen Maschine im Einsatz ist, brachte leider auch keine Besserung. Was wäre sonst noch zu prüfen?

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Jemand noch ne Idee?.. Ist da noch ein Ventil das ab und zu nicht öffnet vielleicht? Nach dem Thermoblock z.B.?

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Achja, immer wenn der Kaffeebezug nicht klappt, klappt auch der Bezug von normalem Heißwasser nicht.. Kommt dann nur tröpfchenweise oder garnicht..

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    So jetzt verzweifel ich langsam echt :(.. Habe heute eigentlich die ganze Maschine auseinandergebaut. Jeden Schlauch angeschaut und durchgepustet, passt alles soweit. Oberen Brühkolben komplett auseinandergebaut und gereinigt. Wasserpumpe habe ich versuchsweise getauscht, bringt auch kein Ergebnis. Heute Früh lief alles einwandfrei. Habe die Maschine erst normal entkalkt, dann den oberen Brühkolben nochmal separat nach Eurer super Anleitung entkalkt. Es lief alles einwandfrei durch, bis ich die …

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Achja, wenn ich den Druckschlach vor dem Thermoblock entferne und teste. Wie viel Wasser und mit welchem Druck muss das da ungefähr rauskommen? Habe diesbezüglich leider noch keine Erfahrungswerte..

  • EAM 3100 fördert nicht richtig

    solosi - - DeLonghi

    Beitrag

    Hallo Leute, brauche mal wieder Eure Hilfe :). Bin gerade an der Reparatur einer EAM 3100. Maschine ist von Bekannten, daher stand diese jetzt auch erstmal 1 Jahr im Keller. Folgendes Problem: Vor ca. einem Jahr hat die Wasserpumpe nur noch ein extrem lautes Klackern von sich gegeben, wie wenn die Maschine komplett verstopft wäre ab der Pumpe. Habe jetzt erstmal alles soweit mir schnell möglich, entkalkt. Oberen Brühkolben auseinandergeschraubt und entkalkt, Brühgrüppe in Entkalker eingelegt, al…

  • Der Brühkolben ist erst 6 Wochen alt, der kam damals mit dem Termoblock neu rein... Trotzdem revidieren?

  • Schlauch ist frei, Entkalkung des oberen Brühkolben nicht möglich, da Maschine keinen Tropfen Wasser mehr durchlässt.... Nur die Pumpe brummt.. Wie soll ich vorgehen?

  • Vielen Dank schonmal für Deine Antworten. Wenn das alles nicht hilft, dann Pumpe wechseln?

  • Noch etwas.. Grige ich das überhaupt noch frei wenn das jetzt schon so zu is? Oder muss ich vorher etwas per Hand reinigen bevor ich den oberen Brühkolben entkalke?

  • Kann das auf einmal so zu sein das garnix mehr geht? Weil heute morgen lief die Maschine noch perfekt.