Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Also das ist m.E. ganz normal, da würde ich mir keine Gedanken machen. MfG Chris

  • Also wenn die regelmassig entkalkt wird, nach Aufforderung, wo der Härtegrad genau eingestellt ist, gibt es keine Probleme. Amidosulfonsäure sollte der Entkalker schon als Wirkstoff haben. Auch die Reinigungtabletten sollten Regelmassig für die Sauberkeit sein. Dieses ist auch für die EQ6 sehr wichtig. Das mit dem Touchsqreen ist schön, aber dazu kann ich keine Auskunft geben wie lange diese funktionieren.

  • Wieviel Wasser läuft dort rein?

  • Dort sind kleine Löcher in den man ein Bleistift stecken (begrenzt) kann, also ich nehme die wo es etwas silbern aussieht.

  • Evtl. kann ein Reset helfen, das könnte helfen. Steuerplatine neu?, d.h. wenn du die Leistungsplatine neu hast die seitlich am Gehäuse ist, hast du noch einen Fehler irgendwo eingebaut.

  • Danke für die Rückmeldung

  • DeLonghi ESAM 3550.B

    Kaffeechris - - DeLonghi

    Beitrag

    Hallo in Posting 7 im 3 Bild siehst du die Dampfheizung. Wird diese überhaupt heiss? Daran sind Thermosicherungen verbaut ziehen jeweils einen Stecker davon ab und messe diese ohmisch durch. OverLoad heisst in deinen Fall sie sind durch.

  • HD5730 Brühgruppe bleibt unten

    Kaffeechris - - Philips

    Beitrag

    Zitat von grobmutant: „Der Schlitten der Brühgruppe lässt sich allerdings ziemlich frei auf der Gewindestange verschieben. “ Das liest sich so als wäre die Spindelmutter defekt. Dadurch kann der Antrieb den Schlitten auch nicht verfahren. Oder die Spindelmutter ist derart ausgewaschen das sie zuviel Spiel hat. Zitat von grobmutant: „Außerdem ist mir aufgefallen, dass man den Antrieb nach links und rechts bewegen kann. Ist das normal? “ Der Antireb ist jedenfalls durch die Rückwand und den Brühgr…

  • DeLonghi ESAM 3550.B

    Kaffeechris - - DeLonghi

    Beitrag

    Hallo ,entweder ist die Thermosicherung defekt für die Dampfheizung oder diese ist defekt. Das ist der richtige Weg. Melde dich mit genauen Daten von den Messungen. Brauchst ein Multimeter dafür. Verschiedene Widerstandsmessungen an einer ESAM. Ergänzung Thermosensor 10/12. Ergänzung Solenoidventil 08/13. Ergänzung Antriebs- und Mahlwerksmotor 10/13

  • Zitat von J.M.Burns: „der Kaffee wird gemahlen und fällt aber dabei schon teilweise nicht auf das Sieb der Brühgruppe sondern durch einen Spalt direkt in den Innenraum. “ Beseitigung von Quietschgeräuschen während der Brühgruppenfahrt.

  • ESAM 6700 ausbau der Tür und Reinigung / Reparatur des Kaffeeauslaufs. Ist nur ein Beispiel, aber habe gerade keine 5500 da um dir etwas dazu zu zeigen. Ich glaube die oberen zwei Kreuzschlitz heraus drehen , danach mit einen kleinen schmalen Schraubendreher(Flach) die obere Kappe abhebeln. 2. März 2017 Hallo, mhhh mit Sekundenkleber. Niemals!!!! Ein Flachschraubendreher der einmal in 45° gebogen wird und diesen dann mit einen Broillefeuerzeug heiss gemacht und den Riss von innen neu verschmelze…

  • Hallo, die Lösung steht schon parat. Einpacken und zurück zum Ursprungsort. Garantie genannt. MfG Chris

  • Delonghi Corso macht kein Kaffee

    Kaffeechris - - DeLonghi

    Beitrag

    Danke für Rückmeldung

  • Delonghi Corso macht kein Kaffee

    Kaffeechris - - DeLonghi

    Beitrag

    Bitte die Vorgeschichte mal genauer erläutern. Durgol im Wassertank, Wasserbezug Läuft? Kaffee nein? Entkalkung des oBk ,steht im Downloadbereich zu Verfügung.

  • Fehler im oBk, Nochmals schauen und genauer. Wenn beim Brühvorgange am seitlichen oBk Stutzen Wasser austritt liegt im System ein Fehler vor. Danke

  • DeLonghi ESAM 6900

    Kaffeechris - - DeLonghi

    Beitrag

    Zitat von März: „Hi, der Brühkolben ist ganz neu “ Brühkolber, das ist der Obige und heissst ingesgesamt oBk (oberer Brühkolben), Die Brühgruppe ist das Teil was sich wunderschön mit den zwei roten seitlich angebrachten Klammern beim zusammendrücken herausnehmen lässt. Ist dort nun Kaffeetrester drunter? Zitat von Stefan: „Brühgruppe und Antriebsspindel sind geschmiert und leichtgängig? “ Na ja wenn das nicht ist, dann weiss ich auch nicht weiter. Ich werde den Beruf wechseln

  • Sicherlich gibt es was dort noch vergessen wurde. Entweder eine schwarze Kappe und eine Feder oder bei der Demontage ist ein Beinchen abgebrochen. Viel Glück bei der Suche.

  • Hallo, was sagte Benny Hill immer mal wieder? Learning all the Time

  • Hallo, wie alt ist die KVA? Ich meine das in einer ECAm Anleitung auch die Temperaturwerte drin standen, wenn ich micht nicht täuschen war es eine 22.110. Also in einen Nachbarforum sind die Bedienungsanleitungen vieler KVA´s downloadbar als PDF. Meine Vermutung Teperatursensor ist die WLP hart.

  • DeLonghi ESAM 6900

    Kaffeechris - - DeLonghi

    Beitrag

    Hallo entnehme mal die Brühgruppe und nehme sie auseinder, säubere das Sieb und wenn es möglich das Cremaventil. Eigentlich sollte der Trester fest in der Tresterschale fallen halt wie ein Rohling in einer Münzpresserei. Fehler der Kaffeemenge kann an einen defekten,verschmutzen und oder an oxidierten Steckern des Flowmeters liegen. Dazu das vor der Pumpe sitzende weisse runde Bauteil von den Schläuchen lösen und innerlich säubern. Auch die Steckverbindung überprüfen sowohl auf der LP und am Flo…