Angepinnt Jura Reparatur und Wartung - Sammelthread zur ersten Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Jura Reparatur und Wartung - Sammelthread zur ersten Hilfe

    Hallo,

    im Folgenden eine Auflistung der möglichen Störungsmeldungen bei Jura-VAs und ihre Bedeutung:

    Störung 1:
    Fehler beim Thermosensor. Entweder ist der Sensor defekt, oder das Kabel beschädigt, bzw. der Stecker nicht richtig auf der Platine festgesteckt. Den Sensor kann man mit Hilfe der Widerstandsmessung auf korrekte Funktion überprüfen, er sollte bei Raumtemperatur einen Widerstand von ca. 12kOhm haben. Hat er diesen Widerstand nicht, ist der Sensor defekt.
    Es könnte auch sein, dass die Effensicherungslitze defekt ist, hier hilft ebenfalls eine Widerstandsmessung.

    Störung 2:
    Die Gerätetemperatur ist zu niedrig (geringer 15°C). Gerät einige Stunden stehen lassen, bis es sich an die Raumtemperatur angepasst hat. Ist dies nicht der Fall, könnte auch der Temperatursensor defekt sein.

    Störung 3:
    Logikprint defekt, hier hilft nur der Austausch des EEProm oder der gesamten Platine.

    Störung 4:
    Thermperaturmessung im Dampfsystem fehlerhaft, Themperatursensor und Verkabelung des selbeigen überprüfen. Vorgehensweise wie bei Störung 1.

    Störung 5:
    Die Soll-Temepratur wird nicht erreicht, vermutlich ist der Thermoblock/die Heizung defekt. Es könnte aber auch sein, dass nur die Effensicherungslitze getauscht werden muss. Den Thermoblock und die Effensicherungslitze kann man mittels Widerstandsmessung überprüfen, geht der Widerstand des Thermoblocks gegen unendlich ist er kaputt und muss getauscht werden.

    Störung 6:
    In einigen älteren Jura-VA hängt in der Maschine ein Blindkabel mit einem Kontaktstecker. Dieses Kabel sollte zur Verkalkungsüberwachung dienen, dies wurde aber nie wirklich eingesetzt. Ist der Sensor außerhalb der eingestellten Toleranz, gibt die Maschine Störung 6 aus. Hier hilft es den Kontaktstecker zu reinigen und zu trocknen.

    Störung 7:
    Ist mir nicht bekannt, gibt es diese Störung überhaupt?

    Störung 8:
    Schwergängige, bzw. blockierte Brüheinheit. In 90% der Fällen durch kaputte Kolbendichtringe verursacht. Die Brühgruppe muss ausgebaut und gereinigt werden, dann kann man auch die alten Brühgruppendichtungen gegen Neue tauschen.
    Störung 8 kann aber auch druch eine gebrochene Motorhalterung, einen defekten Encoder oder eine fehlende Schraube im Bereich des Drainageventils hervorgerufen werden.

    So viel vorerst zu den einzelnen Fehlermeldungen. Die Liste wird demnächst noch ergänzt.

    Gruß
    Gregor

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
    Werbung
  • Hisholy schrieb:

    Die Störcodes sind abhängig von der Maske. Teilweise haben sie unterschiedliche Bedeutung. Das ist eine richtige Tabelle...


    Oh, das ist mir neu. Wieder was gelernt :1f642:

    Gruß
    Gregor

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Ja, Du hast Recht, die Sperrklinken können auch Störung 8 verursachen.
    Ich werde Eure Hinweise noch in die Liste aufnehmen, sobald ich Zeit dazu finde.

    Gruß
    Gregor

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Nee nee Jürgen, Helmut hat da schon vollkommen Recht, also nix mit Oberlehrer! Störung 8 ist "blockierte Brüheinheit" bzw. "Brüheinheit läßt sich nicht positionieren". Dafür kann es so viele Gründe geben (O-Ringe, Sperrklinken, Trafo, Motor, Encoder, BE selber, Logik... usw. usw.). Da sollte man es m.E. erst einmal bei der Kernaussage belassen.

    :opinion:
    Werbung
  • Die Liste ist sowieso noch nicht komplett und wird demnächst komplett überarbeitet.

    Gruß
    Gregor

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Das die Liste eine enorme Hilfe wäre ist klar, aber a) habe ich noch keine richtige Darstellungsart gefunden, um die verschiedenen LED-Anzeigen je Modell optisch ansprechend und einfach darzustellen und b) gibt es viele Baustellen gleichzeitig am und im Forum, die nach Priorität abgeareitet werden. Da sich hier bisher wenige hilfesuchende Jura-Jünger tummeln ist "demnächst" noch ein bisschen hin.
    Und meinen beruflichn Verpflichtungen muss ich schließlich auch nachgehen, momentan ist viel zu tun.

    Gruß
    Gregor

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Wenn Störung 8 kommt und die Maschine sich anhört als ob irgendwas zerhexelt wird im Inneren, kann es auch ein gebrochenes Zahnrad am Antriebsmotor sein.
    Ist bei der S95 von meiner Mutter letztens aufgetreten.
    Scheint laut dem Händler bei dem ich es kurzfristig bekommen habe auch bei älteren Maschinen und höheren Bezugszahlen recht üblich zu sein.

    Wichtig: Das Zahnrad kostet online 8€, der Motor tuts meist noch, würde mit Zahnrad 43€ kosten, die man sich sparen kann.
    ESAM 3000 B
    Jura Impressa S95