WMF 800 startet nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • WMF 800 startet nicht mehr

    Hallo zusammen,
    seit gestern lässt sich unsere WMF 800 (2008) nicht mehr einschalten.Man sieht kurz (1sec) das Display aufleuchten und das was.
    Habe die beiden grösseren Elkos und den Gleichrichter erneuert aber das Problem bleibt.Welches Bauteil ist defekt? Relais?
    Wer kann mir weiterhelfen?
    Platinenbezeichnung: 33.2394.2000 Synelec 0809 03033 BTLV101x.hex E15V101x.hex
    danke
    Werbung
  • So habe heute von einem Bekannten der die gleiche WMF hat (was für ein Glück) eine "teildefekte" Platine bekommen.Der Fehler an dieser Steuerung ist das die Wasserpumpe auf Dauer läuft.
    Habe diese defekte Steuerung in meine WMf eingebaut und die Maschine kann ich einschalten und das Display zeigt alles wie gewohnt.Leider kann ich meine WMF mit dieser Steuerung aber nicht
    ausschalten.Egal wohl auch noch ein anderes Problem.
    Ich werde im Bereich Netzteil den Fehler suchen,ob ich weiter komm ohne Hilfe?
    Ich habe Messgeräte SMD Lötstation und ein sehr gutes Mikroskop.Bin jetzt zwar nicht deeer Profi,habe aber schon einige Teile zum Laufen gebracht.
    Mir fehlt eben nur ein Layout + Schaltplan und natürlich was die Steuerung als erstes abfragt macht usw...
    Mein Verdacht liegt am Relais das ja sofort wieder ausgeht.Haltekontakt? Erst mal Null Ahnung,aber vielleicht erbarmt sich einer.
  • Halllooooooo Herr R.? Oder hat er gerade wieder bei mir keine Lust? Wenn das Mistding (Steuerplatine) nicht an bleiben will,aber das Relais und die Freilaufdiode für Selbsthaltung + Transistor der daneben liegt ok sind ,wo soll ich mich weiter auf der Platine mit der Suche quälen?
    Was passiert wenn ich das Relais das nicht durch die Selbsthaltefunktion gehalten wird überbrücke? Bleibt die Kiste an oder geht dann garnix mehr?
    Probieren will ichs nicht da ich nicht weiss was passiert.
    Grübel fluch und umher rennend. :1f483: :1f483: :1f483:
  • AW: WMF 800 startet nicht mehr

    Ist ja auch zu doof, auf PN reagiert er mit Allergie :1f602:
    Aber wenn ich nicht antworte, weiß ich es einfach nicht....evtl. ist dein Fehlerbild zu diffus


    Irgendwie ist die fehlende Abschaltfunktion der Leihsteuerung interessant. .....ob da ein Zusammenhang besteht?
    Ich würde alles was außerhalb der Maschinensteuerung tastet und schaltet prüfen.
    Gruss Ingo ;)
    --
    VA:WMF800 & Alfi Alfino, Solis Master Top & Pro ST:La Spaziale S1 Dream (Ex Bezzera Strega, Expobar Brewtus III DB PID, VBM Domobar Inox PID)
    Mühle: Ascaso i-Steel + Mahlkönig Vario Röster: Gene CBR-101 u. Röstbiene II
    Werbung
  • @Achim:

    Vor allen Dingen reagiere ich allergisch auf Leute, die permanent aus dem Forum als kostenlose Informationsquelle bezogene Antworten dazu nutzen, mehr oder weniger dauerhaft ihren Lebensunterhalt zu verdienen und es im Gegenzug nichtmal für nötig erachten, irgendwas zur Unterstützung des Forums beizutragen...

    Nein, wegen mir muss niemand Premium-Mitglied werden. Es muss ich aber hier im Forum auch niemand direkt ansprechen.

    Von mir gibt es keinen Support per email!
    Und auch keine urheberrechtlich geschützte Software..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heinz Rindfleisch ()

  • @Heinz
    Du meinst aber bestimmt nicht mich damit? Ich verdiene meine Geld ganz bestimmt nicht mit Rep. von Kaffeem.
    Gegen eine Spende wäre nichts einzuwenden.Das ist sogar üblich in manchen Rep.Foren.Führt es doch ein.Ich hab kein Problem damit.
    Ich selber bin schon 10Jahre im Saecoforum als Hilfesteller tätig und mach das auch schon immer umsonst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Achim ()

  • Achim schrieb:

    Ok und als Premium hat man dann Vorteile?

    :1f915:

    Genau DAS ist Dein Problem: Es geht Dir hier nicht um das Forum, sondern nur um Deinen persönlichen Nutzen. Irgendwer sollte Dir mal denn Sinn und Zweck eines Forums und einer Internet-Community (Community = Gemeinschaft) erklären.

    :opinion:

    Von mir gibt es keinen Support per email!
    Und auch keine urheberrechtlich geschützte Software..
  • OK, die Bezahlung der Premiummitgliedschaft hat dann aber auch nichts mit deiner Antwort zu tun, richtig Udo?

    Irgendwo gibt es immer Gebende und immer Nehmende.
    Ich halte das ganz nach Gusto....rieche ich den Wochendschrauber der hier nach Beitragszähler 1, möglichst schnell seine Antwort abkassieren möchte und dann mit dem nächsten Maschine schon wieder unter anderem Namen hier aufkreuzt.....der kommt auf die Blackliste.

    Ein Schrauber der damit sein Geld verdient, gibt irgendwann hoffentlich auch sein Wissen wieder weiter.....auch unabhängig von Premiummitgliedschaften.
    Ich gebe auch ohne die orange Farbe gerne Tipps, wenn ich denn kann und sehe das mit dem Forum aber ansonsten genauso wie du.

    Achim ist mehr als 6 Jahre hier Mitglied und sowohl mit Tipps als auch als Fragesteller aktiv, ihr kennt euch nicht zufällig aus anderen Foren oder?
    Gruss Ingo ;)
    --
    VA:WMF800 & Alfi Alfino, Solis Master Top & Pro ST:La Spaziale S1 Dream (Ex Bezzera Strega, Expobar Brewtus III DB PID, VBM Domobar Inox PID)
    Mühle: Ascaso i-Steel + Mahlkönig Vario Röster: Gene CBR-101 u. Röstbiene II
  • Noch mal:
    Wenn ich wirklich dieses Forum nutzen wollte um regelmässig Kaffeemaschinen zu rep. dann würde ich jährlich einen Beitrag zahlen,das wäre nun wirklich nicht das Problem.Ich bin selber
    Kaffeemaschinenmontuer und ich kenne keine grössere Firma die Steuerungen rep.,denn die werden imm komplett ersetzt,alleine schon wegen der Garantie die man auf die Rep. der gebrauchten geben
    müsste.
    Im Moment aber habe ich ein Problem mit meiner eigenen WMF800.Da aber anscheinend sowieso keiner das gleiche Problem hat wie ich,werde ich wohl den Fehler allein bewerkstelligen müssen.
    Die Frage wäre allerdings wenn ich einen Jahresbeitrag leiste (den ich eigentlich von allen Usern die hier was wissen wollen abverlangen würde) und mein Problem immer noch nicht gelöst ist,dann kostet
    mich der ganze Aufwand noch mehr und die anderen User die "vielleicht mal das selbe Problem bekommen" profitieren dann natürlich davon weil ja über PN keine Probleme gelöst werden.Also
    was tun?
    Ich persönlich würde nie im Leben auf die Idee kommen ein kostenloses Forum zu errichten.Warum auch? bin ich bescheuert? Was hab ich davon? Ausser ich wollte irgend einem Hersteller damit schaden.
    Leute seit doch mal ehrlich.Wer da draussen denkt nicht so? Klar sind wir alle froh das der Herr Heinz Rindfleisch und andere sich hier die Mühe machen und über Leute ärgert die hier umsonst was bekommen wollen,aber das bekommen die User doch sowieso da die Beiträge öffentlich sind.
    Oder sind sie anderer Meinung?
    Ich könnte ja jetzt höflich fragen das wenn ich meine Spende gebe ob mir dann geholfen wird? Mach ich aber nicht da ich "nicht" auf dieses Forum angewiesen bin und ich niemanden in den Arsch krieche und bettle
    blos das ich ein paar Euro spare.Da werde ich lieber das Problem aus dem Fenster werfen und hoffen das einer auf der Strasse noch darüber fährt.
    cu

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Achim ()