ESAM 5500 - Solenoidventil defekt

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • OlliFFM schrieb:

    Bei mir passte die Schraube vom Gehäuse nicht, zu lang.
    Dann war es eine neuere Maschine, da dachte ich eigentlich daß schon die Kunststoffventile verbaut sind. Das funktioniert natürlich nur mit den alten Gehäuseschrauben, die ca 12mm lang sind. ich habe es oben mal ergänzt.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Danke erstmal. Torx muss nicht sein, klar, irgendetwas schneidendes halt. Ich habe hier 1cm Blechschrauben M3, die sind aber zu kurz, die greifen erst auf den letzten 2-3 mm, da die durch die zwei Bleche müssen, fehlen genau die aber am Ende.
    Die kurzen Gehäuseschrauben (die für das Plastik haben 15mm die sind zu lang, die für innen haben 12mm, die würden gehen) sind mir vom Gewinde her aber zu groß (ST 3,5 oder so?), die krieg ich auch nicht rein.

    Update: Was passendes in der Grabbelkiste gefunden und auf so 12mm gekürzt, da ist auch ST 3,5 oder 3,3. Noch ein Löchlein gebohrt ins Blech, sitzt dann wieder fest. Eine Schraube tut es aber wohl auch, würde ich auch unterschreiben.

    Das Erdkabel zu dem anderen war mein erster Gedanke, dann war aber halt noch diese Schraube dabei...als gäbe es irgendwo schon ein passendes Loch dafür...frage mich nur, warum nich die Torx mitliefert und stattdessen eine Schraube für das Erdkabel für das man keine braucht und man sowieso nehmen kann was man will. Oder was ist die Idee dahinter?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MiAg ()

  • MiAg schrieb:

    Oder was ist die Idee dahinter?
    Würde mich auch interessieren. Frag halt mal an.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!