Jura ENA 5 Wasser aus Kaffeeauslauf vor Brühvorgang

    • Jura ENA 5 Wasser aus Kaffeeauslauf vor Brühvorgang

      Neu

      Ich besitze seit mehreren Jahren eine Jura ENA5. Nun habe ich folgendes Problem:
      Bei Kaffebezug läuft zunächst eine kleinere Menge Wasser - sieht aus wie Spülwasser - aus dem Auslauf und läuft in die bereitgestellte Tasse/Glas. Erst dann beginnt der Brühvorgang. Gibt es eine Lösung? :1f622:
      Werbung
    • Neu

      Hallo,
      das Wasser welches direkt vor dem Brühvergang aus dem Tassenfüller heraus kommt ist klar,
      wenn ich Dich richtig verstehe. - dann wäre noch restliches Spülwaaser in der Brühgruppe und den danach befindlichen Schläuchen,
      dann denke ich ist ein Problem mit dem Drainageventil oder dem Drainagemotor.

      Wenn Du zwei Kaffees raus lässt, ist dann beim zweiten kein klares wasser zu sehen ?
      :1f609:
      Mit freundlichen Grüssen. Rechtschreibfehler tun mir Leid.
    • Neu

      Moin Kaffeeböhnchen !


      Versuch mal die beiden Kaffeeausläufe mit kleinen Zahnzwischenraumbürsten zu reinigen. Die gibt es in Drogerien oder auch in Apotheken von der Firma TePe. ( grün oder violett gehen am besten ) Um den Reinigungseffekt noch zu verbessern, kann man die Bürstchen vorher noch in eine Reinigerlösung eintauchen. Die Lösung stellst du dir her, indem du eine Reinigertablette in einer kleinen Menge warmen Wassers auflöst. Ob damit dein Problem zu lösen sein wird, kann ich dir natürlich auch nicht versprechen, solltest du aber einfach mal ausprobieren.


      Gruß
      Wolfgang
      P.S. Was Eisenlager schreibt, dass möglicherweise eine Fehlfunktion des Drainageventils vorliegt, ist auch denkbar. Das kannst du aber nicht mehr selber lösen. Dazu muss die Maschine geöffnet und die Brühgruppe ausgebaut werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nordbruch ()