SAECO Brühgruppe schwarz

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • SAECO Brühgruppe schwarz

    hier ein paar Fotos von einer Saeco Brühgruppe,
    wie sie zB in
    TALEA ODEA GIRO PRIMEA -
    ihren Verwandten
    und auch späteren Serien zu finden ist.
    Ich hoffe die Bilder sind soweit selbst klärend.
    Viel Spass. :1f609:
    Bilder
    • Saeco BG (1).JPG

      257,19 kB, 1.200×899, 157 mal angesehen
    • Saeco BG (2).JPG

      265,71 kB, 1.200×899, 116 mal angesehen
    • Saeco BG (3).JPG

      280,42 kB, 1.200×899, 123 mal angesehen
    • Saeco BG (4).JPG

      94,96 kB, 674×900, 125 mal angesehen
    Werbung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eisenlager ()

  • 2
    Bilder
    • Saeco BG (5).JPG

      219,16 kB, 1.200×899, 77 mal angesehen
    • Saeco BG (6).JPG

      320,38 kB, 1.200×899, 72 mal angesehen
    • Saeco BG (7).JPG

      242,26 kB, 1.200×899, 79 mal angesehen
    • Saeco BG (8).JPG

      297,02 kB, 1.200×899, 78 mal angesehen
  • 4
    Bilder
    • Saeco BG (13).JPG

      257 kB, 1.200×899, 86 mal angesehen
    • Saeco BG (14).JPG

      285,28 kB, 1.200×899, 76 mal angesehen
    • Saeco BG (15).JPG

      293,03 kB, 1.200×899, 77 mal angesehen
    • Saeco BG (16).JPG

      302,09 kB, 1.200×899, 76 mal angesehen
  • Den rot angemalten Bereich sauber putzen.
    Bilder
    • Saeco BG (17).JPG

      248,07 kB, 1.200×899, 83 mal angesehen
    • Saeco BG (20).JPG

      249,53 kB, 1.200×899, 86 mal angesehen
    • Saeco BG (21).JPG

      101,6 kB, 674×900, 92 mal angesehen
    • Saeco BG (22).JPG

      277,72 kB, 1.200×899, 86 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eisenlager ()

  • 7 reassemby
    - etwas Fett an die Feder und an den Stössel vor dem Einbau,
    dann den Stössel von der Unterseite nochmal etwas Fett ran.
    SPARSAM sonst sammelt das Fett Kaffeekrümel und
    verklebt zu einer zähen Masse, was schlussendlich zum Elektronikschaden
    oder Getriebebruch führt. :1f609:
    Bilder
    • Saeco BG (24).JPG

      235,54 kB, 1.200×899, 78 mal angesehen
    • Saeco BG (25).JPG

      243,32 kB, 1.200×899, 87 mal angesehen
    • Saeco BG (26).JPG

      281,4 kB, 1.200×899, 82 mal angesehen
    • Saeco BG (27).JPG

      236,14 kB, 1.200×899, 83 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eisenlager ()

  • 9
    Bilder
    • Saeco BG (31).JPG

      316,41 kB, 1.200×899, 82 mal angesehen
    • Saeco BG (32).JPG

      221 kB, 1.200×899, 74 mal angesehen
    • Saeco BG (33).JPG

      327,27 kB, 1.200×899, 83 mal angesehen
    • Saeco BG (34).JPG

      255,48 kB, 1.200×899, 80 mal angesehen
    Werbung
  • 11

    ...das Stahlnadelventil ist normalerweise
    WARTUNGSFREI.
    Am besten also in Ruhe lassen,
    falls man es trotzdem aufmachen muss,
    da ist noch eine kleine Dichtung drin;
    das könnte für Verwirrung sorgen, ist aber richtig so :1f609:
    Bilder
    • Saeco BG (37).JPG

      280,05 kB, 1.200×899, 88 mal angesehen
    • Saeco BG (38).JPG

      292,27 kB, 1.200×899, 82 mal angesehen
    • Saeco BG (39).JPG

      245,7 kB, 1.200×899, 83 mal angesehen
    • Saeco BG (40).JPG

      249,63 kB, 1.200×899, 91 mal angesehen