Cafe Bonitas Cubestar ME711 und Retrostar ME712

    • Cafe Bonitas Cubestar ME711 und Retrostar ME712

      Neu

      Bitte um Hilfe, bin Laie und kam nur soweit, weil gewisse Suchmaschinen Freunde sind - die Geschichte begann mit der Cubestar: habe unten den Kaffeeauslauf abgewischt/geschrubbt (der ist dabei runtergerutscht, bekanntes Symptom) wieder gestartet, Kaffee läuft nun nur noch hinter dem Auslauf aus der Maschine - was kann das sein? Weiter in der Story: um wieder Kaffee genießen zu können, schnell eine Retrostar in der Bucht besorgt (angeblich Topzustand) - Maschine produziert keine Crema und ich kam auch darauf warum: die (vor kurzem neu gekaufte) Brühgruppe der anderen eingesetzt, kein Kaffee, Maschine läuft aus!, darum die mitgelieferte Brühgruppe aufgeschraubt und festgestellt, das in dieser die Feder die das Cremaventil reguliert, fehlte (darum keine Crema, klar) aber warum zum Teufel (Sorry) läuft die Maschine mit einer Brühgruppe ohne diese Feder und mit einer neuen nicht??? (Der Verkäufer nimmt die Maschine natürlich nicht zurück ..) Vielen lieben Dank für eure Hilfe im Voraus!
      Werbung
    • Cafe Bonitas Cubestar ME711 und Retrostar ME712

      Neu

      Erstmal Danke für den Saeco Hinweis! ..aber Moment, neue Info: habe in die mitgelieferte Brüheinheit der Retrostar mal die Feder von der anderen reingeschraubt, mit zur Tochter genommen, in ihre Cubestar eingesetzt - die Brühgruppe lief mit Feder einwandfrei und machte wunderbare Crema! Also muss doch dann an der Retrostar was nicht stimmen, wenn diese nur "mit ohne" Feder läuft?? Oder denke ich da jetzt verkehrt?