Esam 5500 Sicherung von der Dampfheizung geht immer kaputt

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Esam 5500 Sicherung von der Dampfheizung geht immer kaputt

    Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe denn thermoblock getauscht und die Dampfheizung. Die alte Dampfheizung war defekt und zur Sicherheit habe ich denn thermoblock mit erneuert. Folgendes: wenn ich die Maschine einschalte steht im Display aufheizen. Die Dampfheizung wird heiß und es steht dann im Display allgemeiner Fehler. Wenn die Maschine abgekühlt ist und man schaltet sie wieder ein funktioniert sie aber die Sicherung ist halt von der Dampfheizung defekt und heizt nicht mehr. Es gibt also kein warmes Wasser bzw. Dampf. Ich habe das Gefühl das sie zu heiß wird und deswegen die Sicherung jedes mal kaputt geht. Was kann ich noch tun um denn Fehler zu finden? Eine neue Sicherung und das gleiche geht wieder von vorn los. Hoffe ihr könnt mir helfen
    Werbung
  • Dampfheizung = IFD
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Hallo an Alle,

    ich habe eine Frage zum gleichen Thema. Bei meiner ESAM 5500 Cappuchino geht die Thermosicherung auch öfters kaputt.
    Sie macht durchaus noch einige Cappuchinos bis zum Defekt, immer Kaffee und das Entkalken funktioniert ohne Probleme.
    1. Die Dampfheizung heißt fast immer nach dem Anschalten sofort auf 120 bis 128 Grad und hält diese Temperatur bis zur automatischen Abschaltung. Temp. am DH gemessen.
    Ist diese Temperatur richtig so, oder muss nur bei Capp. Anforderung der DH aufheizen?
    2. es einmal passiert, dass die Temperatur auf weit über 160 Grad ging (ohne Bezug von Cappuccino) ohne Fremdeinwirkung (was könnte defekt sein) ist nur sporadisch
    3. wo messe ich die Spannungszufuhr zum DH?
    4. der DH ist zwar verbogen (zwei mal in der Reparatur hat scheinbar dazu geführt) scheint aber zu funktionieren. Die Messung an den Kontakten hat 55 Ohm ergeben.

    Was könnte die sporadische Überhitzung auslösen und ist dies für die Defekte der Thermosicherung zuständig?

    Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    Werbung
  • Torsten1964 schrieb:

    Hallo an Alle,

    ich habe eine Frage zum gleichen Thema. Bei meiner ESAM 5500 Cappuchino geht die Thermosicherung auch öfters kaputt.
    Die DH wird immer aufgeheizt, bis der Thermosensor sagt abschalten.

    Dann kann man davon ausgehen, das die Temperatur zu hoch wird.
    Entweder hat der Thermosensor schlechten Kontakt, Wärmeleitpaste ausgetrocknet, oder der Thermosensor ist nicht mehr in Ordnung, kann man durchmessen.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ESAM 3200
    ESAM 5500