ESAM 3500 - Es kommt kein Wasser

  • ESAM 3500 - Es kommt kein Wasser

    Hallo Leute,

    heute morgen wollte die Maschine den zweiten Kaffee nicht mehr ausgeben. Die Pumpe läuft, es kommt nur kein Wasser raus. Der Tank ist voll. Habe daraufhin mal den Test Mode gestartet um die Pumpe direkt anzusteuern. Sobald man den Knopf drückt hört man die Pumpe leise arbeiten, es kommt nur kein Wasser. Auch über den Heißwasserauslauf kommt kein Wasser. Bin momentan noch am malochen, werde später das Gehäuse mal öffnen.

    Kennt ihr das Problem ?
    Kann ich von einer defekten Pumpe ausgehen ?

    Habe vor kurzem erst entkalkt, deswegen kann ich mir eine Verkalkung des Thermoblocks nicht vorstellen.

    Danke für eure Hilfe :1f642:
    Werbung
  • fl0rry schrieb:

    Kann ich von einer defekten Pumpe ausgehen ?
    Da das Pumpgeräusch leiser wird, sollte es eine Verstopfung sein. Mit was entkalkst du?
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Hallo Stefan, bisher habe ich immer Entkalker von Durgol benutzt. Hab's jetzt Zuhause nochmal probiert, es kommt etwas Wasser raus. Nicht so viel wie sonst aber immerhin ein bisschen. Natürlich ist der Entkalker leer und hier aufm Land gibt es nur den Bio Entkalker von Heitmann. Naja ich Versuche mal ob sich was löst damit.
  • fl0rry schrieb:

    Bio Entkalker von Heitmann.
    Würde ich lassen, der basiert auf Zitronensäure. Das kann kontraproduktiv sein.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Ok denn lass ich den raus. Habe jetzt mal hinten das Gehäuse geöffnet. Der kleine feste Plastikschlauch der von der Pumpe zum Thermoblock geht, wenn ich den am themoblock rausziehe und die Spülung starte kommt kein Wasser. Dann kann es doch nur die Pumpe sein oder nicht ? Gabs da nicht ne Möglichkeit den Widerstand zu messen?
  • fl0rry schrieb:

    Gabs da nicht ne Möglichkeit den Widerstand zu messen?
    Ja, bringt aber in deinem Fall nix, da sie ja läuft. Zerleg sie mal: Schwingankerpumpe ULKA - Zerlegen/Zusammenbau
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Mal ne kleine Rückmeldung: sie läuft wieder. Heute nochmal Durgol gekauft und entkalkt und bisher keine Probleme.

    Mal ne andere Frage an diejenigen die sich dieses Modell haben. Wie macht ihr die von Innen richtig sauber ? Sind ja schon ein paar Ecken wo man schwer rankommt
    Werbung