PrimaDonna Esam 6600 Pulver wird nicht richtig eingefüllt

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • PrimaDonna Esam 6600 Pulver wird nicht richtig eingefüllt

    Hallo liebe Kaffeefreunde,

    ich besitze seit ca. 7Jahren die PrimaDonna Esam 6600.
    Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass das Befüllen der Brühgruppe mit Pulver sich immer mehr schwerfälliger anhört.
    Also wenn die BG hoch und runter fährt.

    Jetzt ist es so, dass der Kaffee viel zu dünn ist. Pulver wird gemahlen und Wasser zieht sie auch vernünftig.
    Allerdings landet der Trester nicht mehr im Auffangbehälter sondern unten rechts auf dem Boden.
    Z.T. bleibt er auch auf der BG liegen und ist z.T. auch trocken.

    BG hab ich natürlich unter fliessendem Wasser gereingt. Hinten die Aufhängung und Spindel hab ich schon etwas gefettet.

    Was kann ich noch tun?

    Lg und Danke im vorraus.
    Sascha
    Werbung
  • Überbrück mal die Tür und schau, ob die BG beim mahlen unter dem Trichter steht. Links von der BG sind 2 Markierungen, unten ist die Entnahmeposition, oben ist unterm Trichter.
    Bilder
    • beide Markierungen BG.jpg

      260,67 kB, 1.353×900, 22 mal angesehen
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Fronttüre öffnen und von oben auf die Türe schauen, dann siehst du eine "Nase" vorschauen. Diese Nase geht beim zumachen in eine Aussparung. Wenn du in diese mit einer Lampe leuchtest, siehst du den Microschalter. Diesen kannst du z.B. mit einem Stück Pappe überbrücken. Und halte eine Tasse unterm Brühgruppenauslauf die du aber rechtzeitig wieder wegziehen musst!
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Okay, das hat funktioniert.
    Tür überbrückt, Kaffee erstellt und geschaut was passiert.
    Eigentlich funktioniert alles.
    Aber...

    Beim Runterfahren, um den Trester zu entfernen, sieht es so aus, als ob der Arm zu früh den Trester zur Seite schiebt.
    Wenn der Arm komplett rüber fährt, kommt das Sieb von der BG noch ungefähr 5 - 8mm hoch.
    Siehe Foto.
    Ergo, ist noch eine ganze Menge Treser vorhanden, der dann beim zurück fahren des Armes nach rechts geschoben wird.
    Auch bleibt etwas Trester oben zurück.
    Somit kommt nicht mehr das gesamze Pulver beim nächsten Brühvorgang in die BG und fällt links daneben wenn die BG nach dem Mahlen nach oben fährt.

    Ich habe auch ein Video davon gemacht.

    P.s.:Was mir noch aufgefallen ist, der Kolben in der BG geht ziemlich schwer. Ich muß richtig fest drücken damit ich ihn bewegt bekomme.
    Bilder
    • 01_Image-1.jpg

      119,3 kB, 505×899, 20 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eagle73 ()

  • Eagle73 schrieb:

    Was mir noch aufgefallen ist, der Kolben in der BG geht ziemlich schwer. Ich muß richtig fest drücken damit ich ihn bewegt bekomme.
    Genau das ist der Knackpunkt.
    Beseitigung von Quietschgeräuschen während der Brühgruppenfahrt.
    Zerlegen und Wartung der DeLonghi Brühgruppe inkl. Reinigung aller Teile
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Ich bedanke mich für alle tips! :1f64f:
    Nachdem ich ein geeignetes Fett im Netz bestellt habe, konnte ich meinen Vollautomaten wieder zusammenbauen.
    Er funktioniert wieder einwandfrei. :1f44f:

    Zwei Fragen hab ich dennoch...
    1. Die O-Ringe habe ich nicht wirklich sauber bekommen. Gibt es da ein Reparaturkit oder Ersatzteile?
    ( 1. hat sich erledigt, gibt die Dichtung ja hier zu kaufen )

    2. Wie oft sollte ich die Brühgruppe zerlegen und warten?

    LG
    Werbung