De Longhi primadonna

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • De Longhi primadonna

    Hallo, liebe Kaffeeweltspezialisten,
    ich habe eine Primadonna avant. Bei regelmässiger Pflege und Wartung habe ich eigentlich nichts zu bemängeln. Immer, wenn die Meldung "entkalten" kam, habe ich es auch durchgeführt. Nun geht das aber nicht mehr. Ein Defekt der Pumpe schliesse ich aus, da beim Anschalten erwartungsgemäss der Spülvorgang absolviert wird. Beim durchklicken durch's Menü, zur Entkalkung erfolgt nach Bestätigung "ja" nur ein leises müdes Geräusch, obwohl nun der vollgefüllte Behälter mit der Entkalkungslösung durchgepumpt werden müsste. Nach 3 Sek. ist der Vorgang beendet, ohne auch nur ansatzweise die Entkalkung auszuführen.
    Gleichermassen ist auch die Heisswasserentnahme nicht mehr möglich, Kaffee zu zapfen allerdings ohne Probleme. Wo könnte der Fehler liegen?
    Danke für eure Mühe.
    Branda von den Kanaren
    Werbung
  • Hallo,

    was für eine Primadonna ist es denn? Eine ECAM oder eine ESAM? Vermutlich eine Zweikreismaschine, bei der nur noch ein Kreis funktioniert, was am unteren Magnetventil liegen mag, welches nicht schaltet. Hört man ein KLackgeräusch, wenn Heißwasserbezug gewählt wird. Beim Entkalken muss zwingend der Heißwasserkreis funktionieren....

    MfG
    heihof1
  • Hallo,

    leider hilft das zur Analyse wenig. Was für eine ESAM xxxxx ist es? Steht unter der Grundplatte. In diesem Forum sind die Meisten auf ESAM spezialisiert, während ich mich mit höherwertigen ECAMs sehr gut auskenne. Wenn Du die ESAM-Spezifikation nennst werden sicher noch viele ESAM-Spezialisten Dir Hilfe anbieten, während ich mich erst mit Deinem ESAM-Typ vertraut machen müsste.

    MfG
    heihof1
  • @heihof1
    „Primadonna“ im Titel und „Primadonna Avant“ im Text sagt schon alles, ist eine ESAM6600.

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Gregor, oder doch die 6700? :1f609: Hat zwar den Zusatz "Avant", aber wer weiß? Für den Testmodus wäre es schon wichtig.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Gregor hat Recht, die 6600. Geh mal in den Testmodus und kontrolliere die beiden Magnetventile, ob sie bei Ansteuerung klacken.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • branda.krohn schrieb:

    Der Dicke erweckt den Eindruck, als ob da lange kein Wasser mehr durchlief.
    Das ist auch gut so, der Dicke Schlauch der von der Pumoe abgeht leitet nur Wasser, wenn das Überdruckventil an der Pumpe öffnet und das passiert nur im Falle eines Defekts in der Maschine.
    Probiere erst mal Stefans Ratschlag aus.

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
    Werbung
  • Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • branda.krohn schrieb:

    mal sehen wie ich dann in das Innere der Maschine komme...
    Schau mal in den Downloadbereich, dort findest du alle benötigten Anleitungen, u.a. Ausbau des hinteren Solenoidventils und der beiden Thermostate der Dampfheizung
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!