Esam 3600 Pronto Cappucino kein Kaffebezug

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Esam 3600 Pronto Cappucino kein Kaffebezug

    Hallo an alle
    Bin neu hier und habe mal eine Frage nachdem ich es selbst geschafft habe das meine Maschine wieder Heißwasser und Milchschaum produziert, geht der Kaffeebezug nicht mehr :1f622: .
    Der Kaffee wird gemahlen und auch nach oben zum Brühkolben gedrückt aber das heisse Wasser wird direkt in die Auffangschale gedrückt,

    Was kann das sein, ich brauche :2615:

    Danke schon mal im voraus für eure Hilfe
    Werbung
  • Was hast Du denn bisher an der Maschine gemacht um den ursprünglichen Defekt zu beheben? Geht Wasser über einen der dicken durchsichtigen Silikonschläuche ab?

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Hallo das Wasser geht durch einen schwarzen Schlauch ab und landet dann in der Auffangschale . Der Schlauch ist oben der Brüheinheit befestigt.( denke das es die brüheinheit ist :1f644: )
    Entkalkungsprogramm habe ih auch laufen lassen aber vorn kam kein Wasser heraus ,nur am Heisswasserbezug bzw. Milchaufschäumer.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sarahmartin ()

  • Also hast du das 3-Wegeventil gew?
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Sarahmartin schrieb:

    Hallo das Wasser geht durch einen schwarzen Schlauch ab und landet dann in der Auffangschale .
    Sicher durch den schwarzen Schlauch und nicht durch den dicken durchsichtigen am 3-Wegeventil?
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Ja ganz sicher durch einen schwarzen , der ist oben unterhalb des Tassenwärmers befestigt.Die Maschine ist von 2014 . Habe meine Maschine jetzt einem befreundeten Elektriker mal gegeben der misst jetzt mal alles durch, vielleicht findet er etwas. Denke und hoffe das es nicht viel sein kann da sie ja vorher 1a Kaffee gemacht hat. Bin aber trotzdem für jede Hilfe hier dankbar. :1f642: