Katzenkaffee

    Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

    • Preis u. Quälerei auf keinem Fall wert !!!
      Schmeckt einfach nur „anders“ nicht wirklich besser.

      Ist echt nur ein künstlich gepushtes Yuppie-willhaben Getränk.
      weil man ja sonst schon alles hat und das Leben sonst echt fad ist,
      ziehen wir Katzen die Bohnen aus dem Ar... und finden Sie köstlich.

      Das gleiche passiert gerade mit Elefanten (da kann man größere Mengen herstellen)
      und auch mit Vögel (da kann man noch mehr verlangen)

      Ich hätte im Garten noch eine riesige Kröte die meine beim Rösten verschütteten Rohbohnen frisst u. ansehliche Häufchen auf die Terasse legt.
      Für 100€ / 10g kannst du echten Krötenkaffee bei mir bestellen
      (melde dich einfach wenn interesse)

      .
    • Ganz Bekloppte sind inzwischen Home-Selbstfermenter.
      Gruss Ingo ;)
      --
      VA:WMF800 (ehem. Alfi Alfino, Solis Master Top & Pro) ST:La Spaziale S1 Dream, Gaggia Classic 9303/01 (Ex Bezzera Strega, Expobar Brewtus III DB PID, VBM Domobar Inox PID)
      Mühle: Mahlkönig K30ES, Niche (ehem. Mahlkönig Vario, Mazzer Mini) Kaffeeröster: Yücel 5Kg Trommelröster, Gene CBR-101 u. Röstbiene II
    • Mr.smith schrieb:

      Preis u. Quälerei auf keinem Fall wert !!!
      Schmeckt einfach nur „anders“ nicht wirklich besser.

      Ist echt nur ein künstlich gepushtes Yuppie-willhaben Getränk.
      weil man ja sonst schon alles hat und das Leben sonst echt fad ist,
      ziehen wir Katzen die Bohnen aus dem Ar... und finden Sie köstlich.

      Das gleiche passiert gerade mit Elefanten (da kann man größere Mengen herstellen)
      und auch mit Vögel (da kann man noch mehr verlangen)

      Ich hätte im Garten noch eine riesige Kröte die meine beim Rösten verschütteten Rohbohnen frisst u. ansehliche Häufchen auf die Terasse legt.
      Für 100€ / 10g kannst du echten Krötenkaffee bei mir bestellen
      (melde dich einfach wenn interesse)

      .
      Ok..vertstehe..ich schick dir eine PN wenns mit dem Selbstfermentieren nicht so schmeckt.. :1f61c:

      'Ingo schrieb:

      Ganz Bekloppte sind inzwischen Home-Selbstfermenter.

      Das werde ich wohl mal versuchen..scheint auch am billigsten zu sein.. :1f602:
    • Gruss Ingo ;)
      --
      VA:WMF800 (ehem. Alfi Alfino, Solis Master Top & Pro) ST:La Spaziale S1 Dream, Gaggia Classic 9303/01 (Ex Bezzera Strega, Expobar Brewtus III DB PID, VBM Domobar Inox PID)
      Mühle: Mahlkönig K30ES, Niche (ehem. Mahlkönig Vario, Mazzer Mini) Kaffeeröster: Yücel 5Kg Trommelröster, Gene CBR-101 u. Röstbiene II
    • Katzenkaffee ist meiner Meinung nach echt nur etwas "anders". Nicht wirklich besser, das ist so als ob du in deinem Döner Rindfleisch statt Lamm nimmst, eigentlich das Selbe aber nicht wirklich besser.

      Ich würde dies als Yuppie-Kaffee bezeichnen. Hab in einer Kaffeerösterei gearbeitet und so viele Leute haben mich nach Katzenkaffee gefragt. Den den wir mal da hatten wurde extrem schnell leer gekauft aber wirklich besser war dieser nicht.

      Ich empfehle das Geld lieber in Kaffee aus Südamerika, Ecuador oder Brazilien, zu investieren. Das wird dir ein besseres Ergebniss liefern :1f602:

      MfG
      Euer Kaffedude
    • Hallo,

      Ich persönlich habe noch nie Katzenkaffee probiert. Finde das ganze Thema irgendwie etwas absurd. Denke man bezahlt halt für den
      Trend und nicht für den Geschmack.

      Da bleibe ich lieber bei meinen klassischen Bohnen. Da weiß ich was ich bekomme und kann sie ohne schlechtes Gewissen
      genießen.

      LG
      D
      “Guter Kaffee ist wie gute Musik – beides berührt die Seele.”
      ―Roger Cicero
      Werbung