Lelit PL 41 EM - Druckschlauch abgeplatzt

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Lelit PL 41 EM - Druckschlauch abgeplatzt

    Hallo Zusammen !
    Bei DeLonghi-KVAs bin ich mittlerweile etwas erfahren, bei meiner Lelit PL 41 EM ist für mich jedoch meist alles noch neu.

    Beim Rückspülen mit Kaffeereiniger hat es plötzlich "puff" gemacht & der Innenraum ist mit Wasser in Kontakt gekommen. Sicherung ist auch rausgeflogen.
    Hab die Maschine nun geöffnet & der Druckschlauch (roter Stecker) am Kessel ist offensichtlich wegen Überdruck abgeplatzt. :1f615:

    Jemand eine Idee, wie man nun vorgeht ? Kann man den Schlauch neu kaufen & wie ist er zu befestigen ?
    Danke schonmal!
    Bilder
    • IMG_1103.JPG

      125,29 kB, 675×900, 53 mal angesehen
    Werbung
  • Was ich rauslesen konnte aus verschiedenen Seiten ist,
    das der Schlauch in die Kupplung nur gesteckt ist und dann innen von Krallen gehalten wird.
    Die werden aber auch gerne mal undicht.
    Dann sollte man beides wechseln.
    Auf alle Fälle brauchst du eine neue Kupplung, da wahrscheinlich die Krallen nicht mehr so gut halten.

    kuckstduhier ...
    lelit-ersatzteile.de/
  • Mr.smith schrieb:

    Was ich rauslesen konnte aus verschiedenen Seiten ist,
    das der Schlauch in die Kupplung nur gesteckt ist und dann innen von Krallen gehalten wird.
    Die werden aber auch gerne mal undicht.
    Dann sollte man beides wechseln.
    Auf alle Fälle brauchst du eine neue Kupplung, da wahrscheinlich die Krallen nicht mehr so gut halten.

    kuckstduhier ...
    lelit-ersatzteile.de/

    Danke Dir für deine Hinweise :1f642:
    Hatte es erstmal wieder einfach reingesteckt. Hat dann einige Espressi funktioniert!
    Letztes Wochenende ist der Schlauch aber wieder aus der Kupplung geplatzt...
    Habe nun also die Kupplung und den Schlauch getauscht. Ging fix & durch die neuen Krallen in der Kupplung (sogar neues Modell mit Metall anstatt Kunststoff) sitzt nun alles wieder bombenfest und hält dicht :1f60d: