Milchschaum immer zu fest

    Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

    • Milchschaum immer zu fest

      Hallo zusammen,

      seit ein paar Tagen probiere ich mich am Milch aufschäumen mit der Dampfdüse. Durch ein Thermometer bekomme ich die Temperatur ziemlich exakt hin. Wenn ich die 60° erreicht habe, klopfe ich mein Kännchen einmal ab und schwenke die Milch ein paar mal und gieße sie dann direkt in den Kaffee. Allerdings bleibt immer noch zu viel fester Schaum oben auf dem Kaffee drauf.
      Muss ich beim Ziehen oder Rollen etwas ändern, wenn ich "flüssigeren" homogenen Schaum haben will?

      Gruß der Jüngling
      Werbung
    • Um Dir helfen zu können, wäre noch interessant zu wissen, mit welcher Maschine Du die Milch schäumst. Vollautomat oder Siebträgermaschine? Einfache Dampfdüse, oder Dampfdüse mit Paranello (meist schwarzer Kunsstoffaufsatz auf der Düse)?

      VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
      ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
    • Mit dem Paranello wirst Du keine besseren Ergebnisse erzielen könnten, der zieht permamanet Luft an. Beim Schäumen für cremigen Schaum sollte aber nur kurz zu Beginn des Schäumens Luft gezogen werden, danach nur noch Rollen, damit sich die Luft homogen verteilt und nur kleine Bläschen entstehen. Man kann die äußere Hülle des Paranell abziehen und ohne diese Schäumen. Dann werden die Ergebnisse etwas besser.

      VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
      ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
    • Hallo zusammen!

      Ich habe mich gerade durch diesen Thread gelesen, da ich mir schon seit langem überlege einen Milchaufschäumer zu zulegen. Bzw. direkt ein neues Gerät mit integrierter Düse....Lohnt sich so etwas ? Kann jemand berichten?




      LG,
    • Da wir bequem sind nutzen wir eine DeLonghi ESAM 6600. Für Cappuccino, Latte oder Macchiato auf Knopfdruck super, auch einfach Milchschaum.
      Was uns abnervt ist, dass man immer erst die Milchkanne entfernen muss, um den Wassertank zu füllen oder den Trester zu leeren.
      Ich würde darauf achten dass die Maschine einen Schlauch hat, der in die Milchpackung kommt.
      Das Reinigen des Milchsystem ist nämlich ebenso nervig, lieber nur mit Schlauch.