Delonghi Caffee Venezia (ESAM 2200S EX:1) BG schaltet oben nicht ab

    Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

    • Delonghi Caffee Venezia (ESAM 2200S EX:1) BG schaltet oben nicht ab

      Hallo zusammen,
      erst mal ein großen Lob an alle die sich hier beteiligen. Ich konnte hier schon vieles nachlesen. Leider konnte ich mein Problem dadurch nicht wirklich lösen.
      Die oben genannte Delonghi brummt (wenn der höchste Punkt erreicht ist) nur noch beim hochfahren des Brühkolbens.
      Den Endschalter habe ich ausgebaut und getestet. Er hat durchgang und bei Betätigung nicht mehr.
      Es besteht durchgang bis zu dem Stecker auf der Leistungselektronik.

      Beim Hochfahren im Testmodus wird der Schalter erreicht und schaltet (man hört das klicken), der Motor läuft aber weiter (und brummt).
      Allerdings leuchtet die LED am Taster nicht auf.
      Beim herunterfahren schaltet der untere Schalter ab und die LED am Taster leuchtet.

      Auf der Leistungselektronik konnte ich bei Sichtprüfung kein Schmorstellen o. ä. erkennen.

      Ist die Leistungselektronik hinüber?

      Vielen Dank für Euere Hilfe!

      Gruß
      Günther
      Werbung
    • GüntherB schrieb:

      Ist die Leistungselektronik hinüber?
      Bis jetzt hat es immer an der LE gelegen, wenn ein funktionierender Endschalter überfahren wurde.
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
    • leider kein Erfolg :-(

      Heute kam die neue LE. Gleich eingebaut. Sicherheitshalber vorher Fotos von der Steckerbelegung gemacht.
      Nach dem Einbau in den Testmodus. Entsetzen!
      Der Brühkolben fährt jetzt überhaupt nicht mehr nach oben. Es passiert einfach nichts.
      Nach unten ist er gefahren, jetzt schaltet aber der untere Endschalter nicht ab. Vor dem Einbau der LE tat er das aber.

      Hat jemand eine Idee was jetzt los ist?
    • GüntherB schrieb:

      Der Brühkolben fährt jetzt überhaupt nicht mehr nach oben. Es passiert einfach nichts.
      Nach unten ist er gefahren, jetzt schaltet aber der untere Endschalter nicht ab.
      Leuchtet eine von den beiden Tassen-LED?
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
    • Hallo,
      danke Stefan, dass Du mir bei der Problemlösung hilfst!

      Wenn ich in den Testmodus gehe, leuchtet die LED "1 Tasse". Sie geht auch nicht aus.
      Drücke ich "1 Tasse" um die BG hoch zu fahren, passiert nichts und die LED leuchtet ständig weiter.
      Drücke ich "2 Tassen" um die Bg runter zu fahren, leuchtet die LED von "2Tassen" nicht und der Motor brummt, da er nicht abgeschaltet wird.

      Sollte nicht immer die LED leuchten, deren Taste gerade gedrückt wird?

      Gruß
      Günther
    • GüntherB schrieb:

      Wenn ich in den Testmodus gehe, leuchtet die LED "1 Tasse".
      Das zeigt den oberen Endschalter an. Da der ein Öffner ist, sollte er entweder defekt sein oder es liegt ein Kabelbruch vor.
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!