Esam 6700 EX2: Keine Entkalkung, kein Heißwasser, keine Miclh(schaum)

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Esam 6700 EX2: Keine Entkalkung, kein Heißwasser, keine Miclh(schaum)

    Hallo Gemeinde,

    Kaffeebezug funktioniert, alles andere nicht. Im Testmodue gibt das Ventil 1 kein Geräusch von sich. Habe das Ventil ausgebaut und sieht relativ ok aus. Was kann an dem Teil auch kaputtgehen. Ist ja nur ein Elektromagnet mit Verschluss. Ich habe ein neues bestellt (Metall) habe aber meine Zweifel dass es das Problem löst. Hat jemand eine Idee was noch defekt sein kann und wie ich das testen kann? Mir scheint das eher die Ansteuerung des Ventils zu sein. Ich hab jetzt auch nichts durchgemessen, wüßte auch nicht wo.
    Was muss eigentlich im Testmodus passieren wenn man den Dampferhitzer schaltet, Es erscheint nur im Display was. Hören tut man nichts.

    Grüße
    Cybi
    Werbung
  • War klar, dass das nicht alles war. Unterer Thermostat/Sicherung auch ist defekt. Ich hab das Ganze mal überbrückt und die Kiste lief wieder. Neuer ist bestellt. Jetzt ist nur die Frage warum? Triac 1 auch defekt? Wie kann man das Testen?
    Hab auch noch ne Frage zum Freilegen des Displays. Habe des Bedienteil (gesamter vorder oberer Teil) abgenommen und dann die 4 Schrauben im Inneren für den Deckel abgemacht, Ich kriege den Deckel aber zum Verrecken nicht ab. Der scheint mit einer umlaufenfen Klebefolie fixiiert zu sein. Rührt sich keinen Milimeter. Wer hat damit Erfahrung?

    Gruß
    Cybi
  • Cybernout schrieb:

    Unterer Thermostat/Sicherung auch ist defekt. Ich hab das Ganze mal überbrückt und die Kiste lief wieder. Neuer ist bestellt. Jetzt ist nur die Frage warum? Triac 1 auch defekt? Wie kann man das Testen?
    Bei defekten/kurzgeschlossen Triac wird Dauerspannung auf Heizung gegeben: dass kann Ursache sein von defekten Thermostat.
    Kann man mit Multimeter messen.
    Als es Dauerspannung gibt, wird mit ueberbrueckte unntere Thermostat nach einige Zeit auch obere Thermostat durchbrennen. Als das nicht passiert is Triac wahrscheinlich gut :1f609: