Zuviel Wasser Bezug nach Reperatur

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Zuviel Wasser Bezug nach Reperatur

    Neu

    Moin,

    wir haben eine ecam 23.466.B Cappuccino.

    Zur Vorgeschichte:
    Ne ganze Zeit lang gab es Wasser unter der Maschine, die leider auch schon die Arbeitsplatte kaputt gemacht hat (echt Holz).
    Jetzt fing es vor kurzem an immer mehr zu werden und auch EINIGES an Wasser im Trester.
    Dann hab ich das Gerät bis runter auf die Brühgruppe und den Brühkolben zerlegt und auf Verdacht neue Dichtungen eingesetzt, auch wenn die alten noch OK aussahen.
    Weiter hab ich jeden Schlauch der Matschig oder Dreckig aussah gereinigt oder getauscht.
    Schlussendlich hab ich den Brühkolben zerlegt und eine gerissene Dichtung (eine der blauen) getauscht. Jetzt ist Sie wieder dicht.

    Neues Problem was sich nun ergeben hat:
    Nach dem einschalten hat die Maschine EEEEEWIG gespült. Und auch wenn ich einen Kaffee machen lasse wird die Tasser mehr als sehr voll bis sie überläuft.
    Es scheint so als wäre beim reinigen der flow meter verändert worden. Oder zumindest ist meine Vermutung das, der Flowmeter Sensor die Wasser Menge regelt.
    Die Einschaltspülung zieht ca. 500ml Wasser.

    Ideen was ich falsch beim wieder zusammenbau gemacht hab?

    Danke.
    Werbung
  • Neu

    Das Flowmeter kann man nicht verändern. Durchflussrichtung beim Widereinbau beachtet? Oder irgendwie geschafft, den Stecker falsch herum auf die Kontakte zu stecken (was aber eigentlich nicht geht)?

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Neu

    Die Tücke steckt manchmal im Detail, das kennen wir alle hier :1f642: Vielen Dank für die Rückmeldnug, super, dass jetzt alles wieder funktioniert.

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL