SMP Wasseranzeige blinkt mal langsam mal schnell

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • SMP Wasseranzeige blinkt mal langsam mal schnell

    Hallo,
    ich bin der Neue ...habe eine Frage zur Solis Master Pro mit
    Schlüsselzählwerk. Die Wasseranzeige leuchtet manchmal auch bei
    gefülltem Tank. Manchmal dauerhaft...manchmal schnell blinkend, wenn ich
    den Tank ein paar mal wieder rein und rausschiebe, dann ist es für
    einige Kaffeebezüge ok. Beim nächsten Tank auffüllen das Gleiche wieder.
    Wo liegt der Fehler, vielleicht hat jemand eine Idee.
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Werbung
  • Zwei Möglichkeiten.

    a. Magnet zu schwach, zu weit vom Reedkontakt entfernt.
    -->evtl. nur die Kammer versüfft, etwas zwischen gerutscht
    -->Kammer oben mit Gitter verklebt, lösen und Schwimmer rausholen und bearbeiten (als letzte Möglichkeit)

    b. Reedkontakt zu weit vom Tankschwimmer(Magneten) entfernt.
    -->evtl. läst sich dieser neu und anders positionieren. (um die Achse drehen / dichter an Tank) (zu erreichen, wenn du die Brühgruppe ziehst und dann unter den Wasserzulaufnippel schaust.

    c. Elektrischer Kontakt im Reedschalter nicht mehr sauber gegeben, Anschluss an der Platine oxidiert oder kalte Lötstelle
    -->prüfen
    Gruss Ingo ;)
    --
    VA:WMF800 (ehem. Alfi Alfino, Solis Master Top & Pro) ST:La Spaziale S1 Dream, Gaggia Classic 9303/01 (Ex Bezzera Strega, Expobar Brewtus III DB PID, VBM Domobar Inox PID)
    Mühle: Mahlkönig K30 (ehem. Mahlkönig Vario, Mazzer Mini) Kaffeeröster: Gene CBR-101 u. Röstbiene II
  • Zwei Möglichkeiten.

    a. Magnet zu schwach, zu weit vom Reedkontakt entfernt.
    -->evtl. nur die Kammer versüfft, etwas zwischen gerutscht
    -->Kammer oben mit Gitter verklebt, lösen und Schwimmer rausholen und bearbeiten (als letzte Möglichkeit)

    b. Reedkontakt zu weit vom Tankschwimmer(Magneten) entfernt.
    -->evtl. läst sich dieser neu und anders positionieren. (um die Achse drehen / dichter an Tank) (zu erreichen, wenn du die Brühgruppe ziehst und dann unter den Wasserzulaufnippel schaust.

    c. Elektrischer Kontakt im Reedschalter nicht mehr sauber gegeben, Anschluss an der Platine oxidiert oder kalte Lötstelle
    -->prüfen
    Hatte nun alle drei Möglichkeiten getestet..

    Hatte vorher noch alle Dichtungen und Magnetventile getestet. Brühgruppendichtungen getauscht, weil leichte Undichtigkeit.
    Dann Solis angeschaltet ...im Bedienfeld keine Reaktion auf Kaffeebezug. Alle anderen Tasten funktionieren...dann gleich einmal den Entkalkungsmodus gestartet....ging bis zum Wassertank auffüllen im Spülvorgang, dann ebenfalls wieder blinken der Wasser LED und keine weitere Reaktion....
  • Also bei der Master TOP blinkt die LED Wasser bei Wassermangel Tank und leuchtet dauerhaft, wenn das Flowmeter keinen Fluß mehr meldet. (Luft im Schlauch, kein Wasser im Saugbereich, Flowmeter defekt/verdreckt)
    Schau dir doch einfach das Flowmeter mal an, liegt unter der Kunststoffabdeckung wenn du die Brühgruppe rausziehst und du kannst es beginnend von links vorne nach oben hoch und rausziehen.


    Das Flowmeter kann man vorsichtig öffnen und auf Gängigkeit prüfen. Es kann allerdings auch defekt sein oder auf dem Weg zur Platine und dem Steckkontakt, unsauber oder fehlerhaft kontaktiert sein.
    Gerne zieht genau dort auch ein Schlauch Luft, abschneiden und neu aufstecken kann helfen!

    edit:
    Ist auch zur Pro identisch beschrieben
    Gruss Ingo ;)
    --
    VA:WMF800 (ehem. Alfi Alfino, Solis Master Top & Pro) ST:La Spaziale S1 Dream, Gaggia Classic 9303/01 (Ex Bezzera Strega, Expobar Brewtus III DB PID, VBM Domobar Inox PID)
    Mühle: Mahlkönig K30 (ehem. Mahlkönig Vario, Mazzer Mini) Kaffeeröster: Gene CBR-101 u. Röstbiene II

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 'Ingo ()

  • Hallo Ingo,

    vielen Dank für die Infos....habe ja auch schon viel erlebt mit den diversen Automaten.
    Ich gehe mittlerweile davon aus, dass die Platine etwas abbekommen hat...
    denn die Solis hat sich im Entkalkerprogramm aufgehängt...klackt nur, was ja bekanntlich normal ist...nach ca. 30 min. will sie Wasser, das ist auch normal....dann die Reinigungstaste drücken...und es blinkt die Wasseranzeige und die Reinigungs LED. Die Ventile klacken weiter. Hatte das Ganze mal bis zu 1h weiterlaufen lassen, aber auch das hat nicht funktioniert.
    Entweder die CPU oder ein Rom auf der Platine...