Nachfolger EAM 3400 S

    Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

    • Nachfolger EAM 3400 S

      Hallo,

      nachdem nun nach rund 15 Jahren und über 20000 Bezügen die EAM 3400 wieder mal streikt will ich in die die alte Kiste nicht mehr investieren.
      Anfanfgs mit Delonghi Entklaker nach Anleitung entkalkt bis irgendwann der Thermoblock dicht war, dann hier im Forum oder bei Jura Freund Infos gefunden und Thermoblock revidiert, vor ca. 1-2 Jahren den Dampferzeuger und den Dampfhahn getauscht da undicht, dann Spindelprobleme - wohl zu spät geschmiert, nun ist der Spindelmitnehmer wohl hinüber - komplettzerlegen mag ich nicht mehr, wegen diversen Undichtigkeiten ist innen schon ziemlich viel korrodiert... also was Neues...

      Ich wahr sehr zufrieden, auch wenn sich das ggf nicht so liest!

      Gemäß den aktuellen Empfehlungen wird es auch wieder ne ESAM 03 oder 04,

      Aber noch 2 Fragen:
      Das automatische Einschalten am Morgen habe ich lieben gelernt, das können wohl nur die Gerärte mit Disply...
      Milchschaum spielt bei uns keine Rolle, kann ich den Milchbehälter weglassen ? Oder gibt es noch ein Gerät ohne Milchbehälter aber mit Autostart?

      Aufgrunde des Zustands meines jetzigen Thermoblockes tendiere ich zu einem mit Edelstahlauskleidung, dann also was mit EX1?

      Andere Vorschläge?

      Vielen Dank

      Boardman aus dem FFM Umland (-:

      Und sorry dass ich nach dem Typ frage aber die Delonghi Seite ist wirklich nicht die Hilfe...
      Werbung
    • Moin,
      wirklich gut finde ich nur die ESAM 03 und 04 EX1 Maschinen.
      Auf ein Display würde ich verzichten, was nicht vorhanden ist kann auch keinen defekt aufweisen, zumal die Teile als Ersatz unverhältnismäßig teuer sind.

      Zur automatischen Einschaltung: Die EX1 braucht ca. 30 Sekunden um betriebsbereit zu sein. Das lässt sich eigentlich auch ohne Zeitschaltung verkraften.
      Einschalten, Kaffeebecher rauskramen, unter den Auslauf stellen und schon spült die Maschine.

      Für reine Zubereitung ohne Milch sind die Dinger echt top. Hatte bis heute noch nie eine defekte EX1 Heizung, während die Thermoblock Geschosse schon öfters streiken.

      Der Aufbau der Maschinen ist bei EAM und ESAM aber immer gleich. Einziger Unterschied ist das Chassis und das Mahlwerk ist bedeutend leiser.
    • Neu

      Hi, 30 Sekunden ist okay..

      aber irgendwie bin ich durch die Produktpalette nioch nicht durchgetrungen,

      Wenn du schreibst
      ESAM 3000.B EX1.
      ESAM 03 und 04 Serie mit EX1.

      dann gehe ich davon aus, dass nur die 03 EX1 und 04 Ex1 deine Favoriten sind, aber wenn man danach sucht findet man eigentlich nicht viel - sind die noch aktuell? wo? ich finde entweder 3000 EX1 oder 03/04 er ohne EX1

      Bekommt man die noch regulär?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Boardman ()

    • Neu

      Man kann es leicht erkennen, die Maschinen mit dem runden (robusten) Thermoblock haben eine Eco-Taste.
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
    • Neu

      Ich hatte schon etliche Eco in den Händen, hatten alle den neuen TB.
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!