Einschätzung zum Zustand einer „angeblich“ überholten WMF 800

    Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

    • Einschätzung zum Zustand einer „angeblich“ überholten WMF 800

      Moin Moin....

      ich würde mich sehr freuen, wenn sich der eine oder andere Auskenner mal den Zustand dieser WMF 800 ansehen könnte.
      Ich hatte sie gekauft als in einem sehr guten optischen und technischen Zustand nach „frischer Revidierung“.

      als sie ankam und ich sie mir näher angesehen habe war ich ehrlich gesagt etwas erschrocken, denn auf den ersten Blick empfinde ich den Zustand als höchstens mittelmäßig.

      ich habe 600,-€ bezahlt und empfinde den Preis nicht als okay, weiß aber nicht ob ich da vielleicht etwas empfindlich bin.
      Gut, ich habe keine Neuware erwartet, aber so runtergerockt ....?

      Was sagen denn die Bastelprofis beim betrachten der Bilder ?

      Im Vorweg schonmal vielen lieben Dank....

      VG von der drachenfee
      Bilder
      • 866683BF-09F5-44C6-BE52-C543C038D78E.jpeg

        377,45 kB, 1.200×900, 85 mal angesehen
      • 5A802ED1-6CCC-475B-A513-4E4772895A20.jpeg

        331,65 kB, 1.200×900, 65 mal angesehen
      • 603D79C5-F205-489C-95C4-863E5C095305.jpeg

        319,85 kB, 1.200×900, 65 mal angesehen
      • D4AF75EF-94DA-40B2-B941-F941E963C1EA.jpeg

        264,91 kB, 1.200×900, 65 mal angesehen
      • F717EBA0-B686-461D-9082-B7443F3D0B08.jpeg

        362,83 kB, 1.200×900, 69 mal angesehen
      • 012297A9-9F4E-4BAD-BB94-6F5ECC0AEAB3.jpeg

        321,44 kB, 1.200×900, 64 mal angesehen
      • 31D07C0B-C846-4BCF-BA4B-67549412A26A.jpeg

        341,35 kB, 1.200×900, 66 mal angesehen
      • 8F9130F5-7049-4CFD-9E45-1394278D0F41.jpeg

        281,63 kB, 1.200×900, 61 mal angesehen
      Werbung
    • Okay, dann bin ich ja nicht alleine mit meiner Sicht auf das Gerät....
      Schade eigentlich, der Verkäufer ist schließlich langjähriges Mitglied hier im Forum und hat eigentlich einen guten Ruf......
      Mit so einem Mist habe ich daher auch nicht gerechnet.
      Leide4 habe ich bisher keinerlei Rückantwort auf meine Mails an ihn bekommen, da er aber auch als selbstständiger Reparateur und Gebrauchtmaschinenhändler arbeitet, gehe ich davon aus, dass ich irgendwie an mein Geld komme und die Maschine zurück senden kann.

      danke auf jeden Fall zu euren Meinungen....

      VG Drachenfee
    • Ich habe mich vor dem Kauf hier schlau gemacht.....
      Mir wurde sowohl der Verkäufer als fairer und guter Verkäufer genannt, als auch der Preis für eine 8 Jahre alte Maschine mit ca. 6000 Bezügen - die ja frisch revidiert sei, inkl. Austausch aller Dichtungen und komplett gereinigt - als fairer Preis genannt.
      Ich habe dieses Thema hier bereits beim Wickel gehabt als meine 800er vor einiger Zeit defekt war und ich eine neue gebrauchte suchte.
      Gerade aufgrund der Infos und Tipps hier aus dem Forum habe ich genau diesen Kauf getätigt.
      Bewusst bin ich nicht über die Bucht o.ä. gegangen, sondern habe Über das Forum ein bekanntes Mitglied angefragt und dort gekauft.

      was genau hätte ich anders machen sollen....?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von drachenfee ()

    • Heinz Rindfleisch schrieb:

      Zeit für Popcorn...
      Lieber Heinz,

      diesen Text kannst Du Dir schenken, wenn Du Dich nicht in irgendeiner Form konstruktiv äußern magst oder gerechtfertigte Kritik üben möchtest o.ä., dann sag doch einfach gar nichts.....
      Den Tip zu dem Verkäufer kam übrigens auch mal von Dir....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von drachenfee ()

    • drachenfee schrieb:

      Ich habe mich vor dem Kauf hier schlau gemacht.....
      Mir wurde sowohl der Verkäufer als fairer und guter Verkäufer genannt, als auch der Preis für eine 8 Jahre alte Maschine mit ca. 6000 Bezügen - die ja frisch revidiert sei, inkl. Austausch aller Dichtungen und komplett gereinigt - als fairer Preis genannt.
      Ich habe dieses Thema hier bereits beim Wickel gehabt als meine 800er vor einiger Zeit defekt war und ich eine neue gebrauchte suchte.
      Gerade aufgrund der Infos und Tipps hier aus dem Forum habe ich genau diesen Kauf getätigt.
      Bewusst bin ich nicht über die Bucht o.ä. gegangen, sondern habe Über das Forum ein bekanntes Mitglied angefragt und dort gekauft.

      was genau hätte ich anders machen sollen....?
      Ja dann gibts nur die Rückgabe,notfals mit Anwalt das zieht immer.Ich denke der Verkäufer wird schon Stellung nehmen.
    • Guten Morgen,

      so, der Verkäufer hat sich geäußert.
      es liegt an meiner Einstellung und ich solle mir besser keinen gebrauchten VA kaufen, die sehen nunmal so aus ( sinngemäß).
      Das Geld für den VA bekomme ich zurück, Versandkosten bleiben bei mir und der fade Beigeschmack leider auch.

      vielen Dank an die Mitglieder, die sich hier bemüht haben und
      den Wunsch an das EINE Mitglied - den Verkäufer, er möge gehörig auf die Schnauze fallen....

      VG die Drachenfee
    • So kann es gehen, wenn man erwischt wird.

      So langsam würde mich doch mal der Name des Verkäufers interessieren.

      Das Gerät schaut aus, als wenn es nach der "Überholung" locker 1 Jahr genutzt wurde !
      Solche Arbeiten findet man leider immer öfter, kurz ne neue Dichtung in die Brüheinheit, einmal für die Fotos abgewischt und schon nennt man das revidiert......

      LG
      Werbung
    • Als Betreiber dieses Forums möchte ich doch jetzt ein wenig um Zurückhaltung bitten. Wir können hier nicht garantieren, dass diese oder jene Empfehlung auch wirkllich immer zum Erfolg führt, die hier ausgesprochenen empfehlungen beruhen in 90% der Fälle auf persönlichen Erfahrungen.
      Allerdings ist das jetzt hier der falsche Austragungsort für den Ärger mit einem Händler. Und das kann auch schnell auf mich überschlagen, wenn ich als Betreiber nicht entsprechend reagiere so etwas zu regulieren. Gab es in anderen Foren schon alles. Und darauf habe ich, als an diesem Käufer-Händler-Verhältnis unbeteiligter, keine Lust.

      Davon ganz abgesehen sind Deine Äußerungen nicht unbedingt für die Öffentlichkeit gedacht und man muss dabei immer auf Gegenreaktion gefasst sein:

      drachenfee schrieb:

      Aber bei Nachfrage was da schief gelaufen ist einfach nicht zu reagieren.....Blödmann/frau!

      drachenfee schrieb:

      den Wunsch an das EINE Mitglied - den Verkäufer, er möge gehörig auf die Schnauze fallen....
      Kritik ist hier nicht verboten, aber man sollte immer sachlich bleiben und die persönliche Distanz wahren und gewisse Äußerungen für sich behalten.

      Lg
      Gregor

      VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
      ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
      • Lieber Gregor, mit Deiner Kritik an mir hast Du in Teilen recht !
      Der emotionale Ärger sollte außen vor bleiben, allerdings habe ich den Verkäufer nicht als Händler kontaktiert sondern als Forumsmitglied.
      Bewusst habe ich ihn auch nicht mit seinem Forums Namen genannt.
      Das Thema ist für mich jetzt auch durch, Geld und Maschine wechseln wieder den Standort und alles ist gut.

      schöne Grüße
      Drachenfee