Kaffeevollautomat für Rentner mit Kannenfunktion

    Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

    • Kaffeevollautomat für Rentner mit Kannenfunktion

      Hallo,

      ich wollte meinen Eltern zu Weihnachten einen Vollautomaten kaufen. Was mir wichtig ist, leichte Bedienung und Kannenfunktion. Wenn ich bei Geizhals vergleiche, bleiben preislich bei mir wohl die 4 Modelle übrig. Welches würdet ihr empfehlen?

      Bei der EQ500 bei Siemens hatte ich gelesen, das sie leicht zu reinigen ist und durch die Symbole auch easy zu bedienen ist, was schon mal ein Pluspunkt wäre.
      Bilder
      • Bildschirmfoto 2019-11-20 um 00.59.45.png

        410,2 kB, 1.440×516, 51 mal angesehen
      Werbung
    • EIne Kannenfunktion wird bei Vollautomaten völlig überbewertet.

      Es ist ja nicht so, dass die Kanne in einem Durchgang gefüllt wird, sondern die Maschinen machen einfach soviele Einzelbezüge, bis die gewünschte Gesamtmenge erreicht ist. Bei mir steht seit 2008 eine Maschine mit Kannenfunktion (WMF 1000 pro), die Kannenfunktion wurde in den fast 12 Jahren maximal 5 Mal genutzt, wenn ich irgendwelche Handwerker im Freien mit Kaffee versorgt habe. Ein Kriterium für eine Maschinenauswahl sollte die Kannenfunktion m.E: bei einem Vollautomaten nicht sein.

      Wenn man die Herstellung einer Kanne Kaffee regelmäßig braucht, sollte man sich über andere Lösungen Gedanken machen und sich einen entsprechenden Mengenbrüher (vielleicht zusätzlich zum Kaffeevollautomaten) kaufen.

      Von mir gibt es keinen Support per email!
      Und auch keine urheberrechtlich geschützte Software..
    • Es bleibt doch bei einem Gerät, wie groß ist denn bei dir eine Kanne?
      Gehen wir mal von 1l aus, dann sind das 6-8 Bezüge aus einem vernünftig brühenden Vollautomaten.

      Geht es um die Bewirtung von Besuch, dann möchte ich mal den Besuch sehen der a. Kannenkaffee aus dem Vollautomaten einem frisch gebrühten aus dem Vollautomaten vorziehen würde.
      1l in 140-180ml Mengen bezogen, ist auch in max. 5-6min erledigt.

      Achte bei einem Vollautomaten lieber darauf, dass nicht nach jeder 8. Tassen die Tropfschale oder der Tresterbehälter geleert werden muss.
      Gruss Ingo ;)
      --
      VA:WMF800 (ehem. Alfi Alfino, Solis Master Top & Pro) ST:La Spaziale S1 Dream, Gaggia Classic 9303/01 (Ex Bezzera Strega, Expobar Brewtus III DB PID, VBM Domobar Inox PID)
      Mühle: Mahlkönig K30 (ehem. Mahlkönig Vario, Mazzer Mini) Kaffeeröster: Gene CBR-101 u. Röstbiene II
    • Ich nutze ja so eine Eugster Geburt - Melitta Caffeo CI - im Betrieb.
      Kaffee schmeckt, soweit alles OK. 2-20 Tassen/Tag

      Aber diese permanente Pflege über den Tag macht mich fast wahnsinnig, egal ob man sie nutzt oder nicht, sie will gepflegt werden oder pflegt sich selbst.
      Ich bin der Puck und Wasserträger, gekrönt von der Schimmelanfälligkeit dieser Art Automaten.

      Das Wasserproblem (rein) haben wir durch eine Giesskanne neben der Maschine gelöst, das geht ja noch....^^

      Was liebe ich die WMF800 Zuhause, die ist dagegen echt pflegeleicht.
      Gruss Ingo ;)
      --
      VA:WMF800 (ehem. Alfi Alfino, Solis Master Top & Pro) ST:La Spaziale S1 Dream, Gaggia Classic 9303/01 (Ex Bezzera Strega, Expobar Brewtus III DB PID, VBM Domobar Inox PID)
      Mühle: Mahlkönig K30 (ehem. Mahlkönig Vario, Mazzer Mini) Kaffeeröster: Gene CBR-101 u. Röstbiene II
    • 'Ingo schrieb:

      Das Wasserproblem (rein) haben wir durch eine Giesskanne neben der Maschine gelöst, das geht ja noch....^^
      Genial :1f602:
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!