Jura C50 Mahlwerk Unterschiede zum Alten

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Jura C50 Mahlwerk Unterschiede zum Alten

    Hallo,

    die C50 an der ich gerade bastel bereitet mir Kopfzerbrechen wegen dem Mahlwerk.
    Normal kenne ich es so, bei den alten Juras, dass es ca. 28 - 30 Raster sind von ganz zusammen bis wo man die Mahlsteine entnehmen kann.
    Bei dieser sind es 16 Raster von ganz zusammen bis zum entnehmen. Grundeinstellung 4 Raster vor ganz zu !?

    Wenn ich das so einstelle, kommt fast nichts raus an Mahlgut und verstopft das Brühsieb.
    Stelle ich das weiter auf geht es gerade so.
    Die Pucks sind trotzdem recht dünn. Kaffee, naja.
    Es steht nichts von HS Plus drauf. Nur Spezialfett.

    Die Jura war defekt, als ich diese geholt habe. Motor der BG war abgerissen, und der Antrieb, langes Kunststoffritzel defekt, rattert beim Fahren.
    Hinten waren andere Schrauben drinnen, als die Ovalkopf.
    Also war schon mal wer dran.

    Gruß
    Bilder
    • 20200216_152556.jpg

      133,22 kB, 675×900, 50 mal angesehen
    • 20200216_152542.jpg

      118,52 kB, 675×900, 40 mal angesehen
    • 20200216_153553.jpg

      183,79 kB, 1.200×900, 29 mal angesehen
    • 20200216_153008.jpg

      268,79 kB, 1.200×900, 42 mal angesehen
    Werbung
  • hallo erst mal !

    Der Zusatz " Spezialfett " deutet daraufhin, dass es sich bei diesem Mahlwerk um ein relativ leiseres Mahlwerk handelt. Ich hatte mal einen ähnlichen Fall mit einer Jura F50. Da wurde auch viel zu wenig Kaffeepulver erzeugt, d.h. viel zu dünne Puks . Das lag bei der Maschine aber einfach an einer zu kurzen Mahldauer. Warum die Zeit des Mahlens nur so kurz war, kann ich nicht sagen. Ich habe dann das Problem so gelöst, indem ich ein Aroma+ - Mahlwerk eingebaut habe. ( Die " Mahlsteine " des Aroma+ - Mahlwerkes haben eine andere Geometrie und erzeugen in der gleichen Mahlzeit eben wesentlich mehr Kaffeepulver.

    Gruß
    Wolfgang
  • Hallo.

    Zumindest gehört in die 13681 ein "normales" Mahlwerk und kein Aroma+.
    Soweit sieht das ok aus. Da an den Mahlsteinen sicher schon gebastelt
    wurde (unterschiedliche Farben der Markierungen) muss man an dieser
    Stelle wahrscheinlich eingreifen und der Maschine neue Mahlsteine
    spendieren...

    GRuß
    BS
    Ich antworte grundsätzlich nicht auf Gastbeiträge.

    Zuhause: Jura GIGA 5 Pianoblack-Chrom (Bj. 2012)
    Büro: Jura XJ9 (Bj. 2015)
  • Hallo an Alle,

    Danke für die Antworten.
    Habe jetzt andere Mahlkegel V5 eingebaut, die hatte ich noch im Keller.
    Musste von der Markierung aus 4 Raster zurück, ähnlich wie beim Vorherigen. Aber die neuen laufen viel ruhiger.
    Zeiten fürs Mahlen bei "Normal" ca. 7.30 Sek und bei "Extra" ca. 10 Sek.
    Die Brühgruppe wird relativ voll. Denke das sollte passen.

    Grüße Michel
    Bilder
    • Screenshot_20200219-041807_Video Player.jpg

      74,55 kB, 437×900, 22 mal angesehen