Esam 3400.s Magnifica Rapid - allgemeine Störung nach Wasseraustritt

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Esam 3400.s Magnifica Rapid - allgemeine Störung nach Wasseraustritt

    Guten Abend,

    meine Esam 3400.s hatte Wasser verloren. Konnte mit Hilfe der vielen Tipps im Forum feststellen, dass dieses aus dem Thermoblock austritt.
    Daraufhin habe ich mir ein Set zum Austausch der Dichtungen bestellt und den Thermoblock auseinander gebaut, gereinigt und alle Dichtungen erneuert.
    Leider war eine Verbindung nicht korrekt angesteckt und ist beim Testlauf abgesprungen. Dadurch ist dann Wasser in das innere der Maschine gespitzt.

    Konnte die Maschine zwar sehr schnell vom Stromkreis trennen aber sie scheint doch Schaden genommen zu haben. Beim ersten Versuch sie wieder zu starten fuhr der Brühkolben zwar noch in Stellung, danach zeigte das Display nur noch allgemeine Störung. Dabei ist es geblieben.

    Habe mit einem Kollegen schon mal die Widerstände gemessen.
    Dabei folgende Abweichungen gefunden:
    Heizung /Thermoblock: 84,7 Ohm anstatt 40 - 54 Ohm
    Antriebsmotor 225 Ohm anstatt 210 Ohm
    Wasserpumpe 2,2 MOhm anstatt 9 MOhm
    Die Dampofheizungsthermostate haben Durchgang bei Zimmertemperatur.
    Alles anderen ist so, wie im Download angegeben.

    Hat jemand eine Idee oder kann schon aufgrund der Messungen sagen, was ggf. nicht OK ist. Vielleicht hab ich
    ihr ja auch den Todesstoß versetzt.....

    Schon jetzt ein Dankeschön für eure Hilfe.
    Werbung
  • Kommst du in den Testmodus?
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Hallo Heini,

    sorry, war ich gestern etwas verrwirrr. Bin gar nicht auf die Idee gekommen woanders zu gucken. Dachte eher da nur die beiden Möglichkeiten aufgeführt waren, dass der Rest je nach Fall anders gemacht vwird.
    Aber,nun habe ich mich schlau gemacht und heute Abend mal wieder Zeit mit meiner Maschine verbracht.
    Habe zunächst den Testmodus für die Komponenten durchgeführt.Erhitzer wurde heiß, Pumpe passierte nichts.
    Mahlwerk, Antrieb auf und ab läuft, Ventil 1 klackt!
    Danach den Display test modus durchgeführt. Da auch alles wie beschrieben funktioniert,

    Die Maschine sprang dann plötzlich um in ein anderes Programm und ich musste die Spracheinstellung vornehmen. Nachdem das abgeschlossen war funktionierte das Gerät augenscheinlich wieder normal. Ich konnte damit auch eine Tasse Kaffee kochen.

    Leider habe ich mich zu früh gefreut.
    Nachdem ich das Gehäuse der Maschine wieder angeschraubt habe und diese dann erneut anschalten wollte kam wieder "allgemeiner Störung" zusätzlich hat die Sprache auf Englisch gewechselt.
    Habe den Textmodus noch mal durchgeführt. Jetzt wird der Erhiutzer nicht mehr heiß.
    Alles andere wie vorher.
    Was tun?
    Danke für eure Hilfe.
    Werbung