ESAM 5600.S EX:2, Allgemeine Störung wenn Brühgruppe hochfährt

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • ESAM 5600.S EX:2, Allgemeine Störung wenn Brühgruppe hochfährt

    Hallo zusammen,

    ich habe eine etwas ältere ESAM 5600 mit über 14'000 Bezügen während 8 Jahren. Bisher konnte ich, unter anderem auch dank euch, alle Fehler beheben. Doch nun weiss ich nicht mehr weiter.

    Folgendes passiert beim Starten:
    • Brühgruppe fährt nach oben
    • Spülvorgang wird korrekt ausgeführt
    • Brühgruppe bleibt oben und es erscheint der Fehler "Allgemeine Störung"


    Manchmal fährt die die BG nach dem Spülen auch ganz normal in die Mitte-Stellung und der Fehler passiert erst nach dem ersten Kaffeebezug. Das läuft dann so ab:

    • BG fährt unter Mühle und wird befüllt
    • BG fährt zum oberen Brühkolben, gibt Kaffee aus und bleibt dann stecken



    Folgende Dinge sind mir aufgefallen:
    • Wenn den KVA nach der Störung vom Strom nehme und wieder einstecke, kann man hören, dass der Antrieb versucht die BG zu verfahren. Das Geräusch dazu ist zwar nicht laut, aber man kann hören wie er "würgt". Anschliessend kommt wieder die "Allgemein Störung" Beim zweiten Anlauf, fährt dann die BG wieder normal in die Grundstellung.
    • Normalerweise erscheint eine Fehlermeldung wenn man ohne Bohnen mahlt. Meiner Maschine ist das aber egal... Auch ohne Bohnen verfährt die BG nach oben zum Brühkolben und aus dem Auslauf kommt dann logischerweise nur heisses Wasser...
    • Im Testmodus bin ich mit der BG die beiden Endschalter angefahren. Oberer und unterer Endschalter wurden jeweils ausgelöst.


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    Vielen Dank jetzt schon und liebe Grüsse
    Tuxli
    Werbung
  • Brühgruppe und die dahinterliegende Antriebsspindel abschmieren.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Gemäss Anleitung aus dem Downloadbereich muss man im Testmodus den Knopf "Latte Macchiato" drücken... jedoch passiert bei mir gar nichts...
    Ich kann aber im Menü auf Werkseinstellungen gehen, dies entspricht aber wohl nicht dem selben Reset oder doch?
    Werbung
  • Habe jetzt 20 Minuten lang versucht... :1f616:

    irgendwann versuchte ich noch den Tasten-Test (aus lauter Verzweiflung :1f602: ) und als ich die Maschine aus und wieder einsteckte erschien das Menü mit der Sprachauswahl und anschliessend die "erste Spülung".

    Ich konnte anschliessend eine Kaffee beziehen, jedoch blieb die BG wieder oben stehen gefolgt von der Fehlermeldung "Allgemeine Störung"
  • hmmmm, habe versucht den Reset nachvollziehbar durchzuführen.... ging aber nud bedingt...


    Wenn ich folgendes durchführe:
    • Servicetüre öffnen
    • Tasten "P", "1-Tassenbezug" und Taste "Spülen" gleichzeitig für mehr als 5sek. gedrückt gehalten
    • Es erscheint im Display "Select Test"
    • Servicetüre schließen
    • Taste "Latte Macchiato"
    passiert nichts... der Display wird dunkel, mehr kommt dann nicht...



    Wenn ich die folgendes mache:
    • Servicetüre öffnen
    • Tasten "P", "1-Tassenbezug" und Taste "Spülen" gleichzeitig für mehr als 5sek. gedrückt gehalten
    • Es erscheint im Display "Select Test"
    • Servicetüre schließen
    • Taste "CAFFE LATTE"
    • Stecker raus
    • Stecker rein
    Dann erscheint die Sprachauswahl auf dem Display und die anschliessende Spülung...
    War das nun ein Reset :2753: Uhrzeit hat er beispielsweise nicht verloren. hmmm...
  • So, aktueller Stand:

    Ich habe den oberen Brühkolben komplett auseinander gebaut, gereinigt und die Dichtungen gefettet. Jetzt funktioniert die Maschine wieder ohne Störungen. :1f642:

    Was genau das Problem war, kann ich aber nicht genau sagen. Hauptsache es funktioniert wieder alles.

    Danke vielmals für eure Hilfe.

    @OlliFFM
    Das Problem mit dem Reset bei der ESAM 5600.S EX:2 lässt mir keine Ruhe. Kannst du mir sagen, wie ich einen erfolgreichen Reset erkenne? Wie bereits erwähnt kommt nach dem Tastentest die Sprachwahl gefolgt von einer Spülung durch die Heisswasserdüse... Irgendwie muss doch ein richtiger Reset möglich sein...?

    Allen hier im Forum wünsche ich wunderschöne Ostern

    Gruss und Danke
    Tuxli
  • Reset erkennst Du daran, dass die BG verfährt und das Mahlwerk kurz läuft, danach fährt die BG in Grundstellung.
    Zuvor steht Electronic oder Electrical Test im Display.
    Ich mache das über den PIC Programmer, direkt auf der Platine und lösche den EEPROM. Mit Tasten ist mir das zu viel Fummelei.
    Dem Verhalten nach lag es wohl am Widerstand des oBK. Antrieb hält, es wird gemahlen und vorgebrüht. Dann wird ein Hub weiter nach oben gefahren. Zu viel Widerstand gibt die Fehlermeldung...