Delonghi Ecam 23.466 produziert keinen festen Milchschaum mehr/ Heisswasser geht

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Delonghi Ecam 23.466 produziert keinen festen Milchschaum mehr/ Heisswasser geht

    Hallo,
    unser obiger Kaffeevollautomat produziert von heute auf morgen keinen Milchschaum mehr. Die Kaffee- und Heisswasserfunktion funktioniert einwandfrei. Die Milch wird eingezogen und kommt flüssig wieder heraus. Den oberen Brühkolben habe ich immer mit entkalkt. Die Kupplung habe ich schon gewechselt. Die Dampf Thermostate haben Durchgang. Der Thermosensor von der Dampf Heizung hat 96 kOhm bei Zimmertemperatur. Die Dampfheizung hat 50,6 Ohm. Beim Einschalten des Automaten geht die Wechelspannung an der Dampfheizung auf 34 V. Bei Milchschaumproduktion geht sie von 34 auf 222 V hoch. Danach wieder auf 34 runter, aber nie auf 0 (Taktung)? Die Temperatur der Dampfheizung liegt oben am Thermosensor nur bei 92 Grad und unten bei 87 Grad, dabei fällt die Temperatur bei Dampfbezug leicht ab. An der Leistungsplatine habe ich die Kontakte gemessen, wo der Thermosensor angeschlossen wird. Die Messung ergab 13,4 KOhm. Das obere Ventil hatte bei Messung 2,17 KOhm.
    Der Automat war 3 Wochen über Garantie, obwohl ich auf 3 Jahre verlängert hatte. Aber leider waren die Kaffeebezüge bei 6700, die Milchbezüge bei 650. Pech gehabt.

    Hat der obere Mikroschalter bei defekt auch Einfluss darauf, dass falsche Werte an die Leistungselektronik gesendet werden und die Milchschaumproduktion nicht funktioniert. Sollte ich die Dampfheizung wechseln oder ist die Leistungsplatine vielleicht auch defekt (Triac), da er bei Dampfbezug nicht bis auf 0 und dann wieder auf 220V geht, sonder die 34 V beibehält.

    Die Materie ist gar nicht so einfach,wenn man davon nicht soviel Ahnung hat. :1f612:
    Werbung
  • Hallo,
    der Automat funktioniert leider noch nicht bei der Milchschaum Produktion.
    Im Test Modus liegt am EV2 Magnetventil keine WechselSpannung von 230V an, es läßt sich nicht aktivieren. Auch nicht an der Dampfheizung. Ich glaube, dass die Leistungsplatine defekt ist. Ein Teil auf der Platine sieht irgendwie verschmort aus. Oder was meint ihr? Danke.
    Bilder
    • IMG_20200803_151824.jpg

      150,22 kB, 675×900, 9 mal angesehen