Esam 6750 zieht keine Milch mehr

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Esam 6750 zieht keine Milch mehr

    Halli Hallo
    nun hat es mich auch mal erwischt mit dem Kaffevollautomaten und bin fündig auf dieser Seite gelandet und sofort angemeldet.
    Unsere Delonghi hat bis vor kurzem Wasserkreislauf leer gemeldet und wollte nichts machen. Nach ein paar Dampdurchgängen und einmal Entkalkungsprogramm.. ging sie kurzzeitig wieder. (nur als Vorgeschichte )

    Und nun kam der Schock, die Milchkanne wollte keine Milch mehr ziehen, es bleibt unten...
    Meine Versuche ( mit Hilfe dieses Forums )
    1. Kanne angeschaut, gemerkt da ist ein Riss im Gehäuse... neue bestellt für 37 euro... hat nichts gebracht.
    2. Aufgemacht bis zum Connector. Mal hier und da bisschen die Ventile aufgemacht zugemacht Dichtungen durchgekuckt, nichts auffällig schlimmes entdeckt. Wieder zugemacht. kein Erfolg
    3. Mit Wärmebildkamera mal den Dampferhitzer aufgenommen. Er kommt auf 150°(glaub sogar kurrzeitig 180°)... Habe hier irgendwo gelesen das sei ok.. Die Rohre die rausgehen haben ca. 40° ... habe nichts dazu gefunden
    4. Weiter bin ich noch nicht gekommen. Kann mir grad nicht erklären wer nun der Schuldige im System ist. Weiß daher nicht was ich bestellen könnte.

    Sorry wenn hier die lösung schon im Forum steckt, aber irgendwie gabs zu viele Möglichkeit an was es liegen kann und die Beschreibung zum Lösen des Problems war dann doch irgendwie durcheinander.
    Wie gesagt sonst funktioniert grad alles. Dampf ist heiß Kaffee ist heiß.. aber keine Milch.

    Ich hab mal ein Foto hochgeladen. Viellecht kann mir jemand erklären welches Teil ich noch begutachten sollte.
    Ein Spannungsmessgerät von Voltcraft hätte ich auch, wenn mir jemand genau mitteilt wo ich was messen müsste bzw. welche Werte rauskommen müssten.
    Ja, eine Anleitung zum Messen habe ich auch schon entdeckt, aber war mir jetzt nicht sicher ob das wirklich für "meine" Maschine auch so ohne weiteres alles gilt.

    Vielen Dank schonmal für eure Tipps


    Werbung
  • Neu

    Wechsel mal den Konnektor, der ist ziemlich oft die Ursache.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!