Delonghi Esam 3500 S gibt kein Kaffee und Heißwasser mehr

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Hallo, da bin ich wieder. Nachdem wir dann doch noch einen neuen Flowmeter, eine neue Pumpe und ein paar neue Dichtungsringe spendiert haben, läuft die Maschine. Allerdings knallt bzw. quietsch, ich glaube, der Brühkolben, beim Hoch- und Runterfahren, obwohl er mit einer Reinigung und Silikon verwöhnt wurde, alledings auch nicht immer. Und was ich noch festgestellt habe, die werkseingestellte Abgabemenge vom Kaffee stimmt nicht. Es kommt bei normaler Tasse und auch bei großer Tasse zwischen 40 und 60 ml raus. Also doch nochmal den oberen Brühkolben entkalken? Danke

    Noch ein Nachtrag, ich habe gerade festgestellt, dass die Abtropfschale voller Wasser ist und die Maschine seitlich unter dem Wassertank Wasser lässt bzw. wenn ich den Wassertank entnehme läuft richtig Wasser aus der Führung vom Wassertank und der Wassertank selber lässt auch Wasser hinten aus diesem Ventil. :1f615:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von waidmannsruh ()