Kaffeesatz bleibt auf der Brühgruppe

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Kaffeesatz bleibt auf der Brühgruppe

    Guten Abend :1f642:
    Ich bin neu hier werde also versuchen mein Problem so gut wie möglich zu erklären.
    Vor kurzen habe ich das Chassis meiner Delonghi Esam 3200 gewechselt. Alle Bauteile wurden gereinigt und alle Dichtungen erneuert. Ich habe die Brühgruppe revidiert und auch die Gummiring bis hoch zum Oberen Brühkolben mit Lebensmittelechten Silikon Fett geschmiert. Den oberen brühkolben habe ich durch die spültaste entkalkt und ebenfalls die Dichtungen erneuert und geschmiert.
    Jetzt mein Problem der Kaffeesatz bleibt gepresst auf der Brühgruppe und wird nicht in den Abwurf geschmissen. Der Abwurfarm der Brühgruppe funktioniert auch wie er sollte wenn ich ihn mit dem Finger zur Seite drücke schnellt er auch zurück. Also man merkt die Spannung. Was mache ich falsch?? Habe auch schon eine andere Brühgruppe die 100% funktioniert ausprobiert (aus einer anderen Maschine) aber auch mit der das gleiche Ergebnis.

    Noch eine kleine Ergänzung. Ich habe die Schraube die das Chassis mit dem Antrieb verbindet verloren und habe eine andere Schraube dafür genommen. Könnte es daran liegen??
    Werbung
  • Tür aufmachen, den Türkontaktschalter betätigen und aus- und wieder einschalten.
    Dann läuft die BG nach unten und du kannst schauen, warum der Abstreifer nicht betätigt wird.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ESAM 5500
    Sage Barista Express
  • Wenn du von oben auf die geöffnete Tür schaust, siehst du eine Nase. Verfolge diese Nase beim schließen der Tür, sie wird dich zum Schalter führen :1f609:
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!