ESAM 5500

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Hallo, hab UBK und OBK gereinigt und war erst froh, dass wieder Kaffee kam( obwohl dieAufheizzeit sehr lange dauerte).
    Also Kaffeebezug klappt.
    Beim Drücken der Heisswassertaste tut sich gar nichts. Die Pumpe springt nicht einmal an. Und das Display springt nach einem ganz kurzen Signal "Aufheizen "zurück.
    Im Testmodus klicken beide Ventile.
    Sorry, aus ähnlichen Beiträgen bin ich ehrlicherweise nicht ganz schlau geworden.
    Werbung
  • Hoffentlich verwechselst du jetzt nicht TB (Thermoblock) und Dampfheizung. Nach deiner Fehlerbeschreibung würde ich vermuten daß das untere Thermostat der Dampfheizung unter Last aufmacht und/oder eine von zwei Heizschleifen am TB defekt ist
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Hallo Stefan, hab den TB getauscht. Die Aufheizphase geht jetzt sehr schnell. War wohl ein Heizkreis defekt. (Einer zeigt auch im Ohmmeter keinen Wert)
    Im Testmodus läuft die Pumpe. Wenn ich allerdings normal einschalte, tut sich beim Heisswasserauslauf nach wie vor nichts.
    Jetzt werde ich mal deinem Rat folgen und die Thermostate abwechselnd tauschen.
    Gruß Sigi
  • Hallo Peter, wenn ich den Knopf Heisswasser drücke, kommt 1/2 Sekungen lang die Meldung "Aufheizen, bitte warten" und erlischt sofort wieder.
    Die beiden Themostate an der Dampfheizung haben Durchgang, die DH selbst zeigt normale Werte und wird auch sehr heiß.
    Die beiden EV 1 und EV2 habe ich getauscht, keine Wirkung.
    Wie gesagt, normaler Kaffeebezug kommt, aber Heißwasser/Dampf geht nicht
    Bei der Durchsicht der Kabel habe ich einen Kabelbruch für den Reed-Sensor (von hinten gesehen) unten links (rechteckiges, weißes Ding) neben dem Wasserdurchlauffühler entdeckt und das Kabel ausgetauscht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sigi19 ()

  • Kommt nach jeder Anforderung kurz "Aufheizen-bitte warten"?
    Dann macht vielleicht ein Thermostat auf und schaltet die Dampfheizung ab.
    Vielleicht mal beide kurz überbrücken um zu testen.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ESAM 5500
    Sage Barista Express
  • Hallo, ich fasse nochmal zusammen, nachdem ich mit einem befreundeten Elektriker getestet habe:
    - Kaffebezug geht
    - Nach Betätigen des Heisswasserschalters leuchtet kurz auf: Aufheizen bitte warten und erlischt sofort wieder und geht in den Normalzustand.
    Nach Einschalten wird erst der TB heiss, dann auch die DH.
    Beide Thermostate sind geschlossen.
    Im Testmodus schaltet das 3-Wege-Ventil EV1 einwandfrei,aber nicht bei Betätigen des Heisswasserschalters.
    Den Thermofühler an der DH haben wir auch durchgemessen, i.O.
    Auf der Hauptplatine ist nichts zu sehen. Scheint alles ok. zu sein.
    Wir sind ratlos. Warum bekommt das Ventil kein Signal und somit auch nicht die Pumpe?
    Werbung
  • Sigi19 schrieb:


    - Nach Betätigen des Heisswasserschalters leuchtet kurz auf: Aufheizen bitte warten und erlischt sofort wieder und geht in den Normalzustand.

    Wir sind ratlos. Warum bekommt das Ventil kein Signal und somit auch nicht die Pumpe?
    Wenn du mehrmals Heißwasser anforderst, kommt jedes mal die Meldung - Aufheizen bitte warten ???
    Das wäre schon mal nicht normal.
    Vielleicht macht der Thermofühler Probleme und das "Signal" zur Steuerung fällt aus.
    Wenn der Dampfboiler heiß genug ist, sollte auch Heißwasser starten.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ESAM 5500
    Sage Barista Express
  • Sigi19 schrieb:

    wenn ich den Knopf Heisswasser drücke, kommt 1/2 Sekungen lang die Meldung "Aufheizen, bitte warten" und erlischt sofort wieder.
    Die Maschine hat doch hinter der Front ein Magnetventil für Heisswasser. Eventuell liegt da das Problem.
    Lange Kaffeespaß mit Delonghi = Brühgruppe + Antrieb regelmäßig schmieren + entkalken mit Amidosulfonsäure :1f44d:
    ESAM 3.120S EX.1 (BJ 12/2015) im Büro Stand 05.03.2022 = 57200 Bezüge. :1f44d:
  • Sigi19 schrieb:

    Hallo, ich fasse nochmal zusammen, nachdem ich mit einem befreundeten Elektriker getestet habe:
    Mit dem befreundeten Elektriker zusammen mal das untere Thermostat zu Testzwecken überbrücken
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Sigi19 schrieb:

    Und die Moral von der Geschicht':
    Trau deinen Thermostaten-Messwerten nicht!
    Das ist der Unterschied zwischen in Ruhe, und unter Last messen...
    Ich antworte grundsätzlich nicht auf Gastbeiträge.
    Fragen zu Defekten an Kaffeeautomaten per Mail oder Konversation werden nicht beantwortet. Dafür gibt es das Forum.

    Zuhause: Jura GIGA 5 Pianoblack-Chrom (Bj. 2012)
    Büro: Jura GIGA X3 (Bj. 2014)