Druckschlauchanschlüsse bei einer ECAM 22.105

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Druckschlauchanschlüsse bei einer ECAM 22.105

    Hallo zusammen,
    im Sommer 2022 habe ich eine ECAM 22.105 zerlegt um eien Wartung durchzuführen. Wegen Krankheit lagerte die Maschine im Keller. Jetzt habe ich mir eine neue Brüheinheit bestellt und kann die Druckschläuche nicht mehr zuordnen. Bei meinen ESAM Maschinen habe ich das Problem nicht. Ich habe 3 Schäuche, 1. Brühgruppe zur Brüheinheit 2. Heizung zur Brühgruppe und 3. Heißwasserauslauf zur Brühgruppe. Wo gehört welcher hin?
    Außerdem habe ich noch ein Teil übrig, das ich nicht zuordnen kann S.Foto.
    Fehler: alle 3 Drückschläuche führen natürlich zu Brüheinheit, nicht zur Brühgruppe.

    Nachtrag: Maschine zusammengebaut, Heißwasser und Dampf funktioniert, aber beim Kaffee quält sich die Pumpe und wird ganz leise. Danach Störung, das Wasser ist im auffangbehälter.
    Habe ich da etwas falsch gemacht?
    Bilder
    • 9373ec8b-43de-4427-bfdc-78d425f0b505.jpg

      65,61 kB, 405×900, 28 mal angesehen
    • e5670296-1014-4529-8fa1-fc60826de36b.jpg

      49,26 kB, 405×900, 10 mal angesehen
    • Ashampoo_Snap_Mittwoch, 18. Januar 2023_23h53m17s_008_.jpg

      50,5 kB, 338×497, 14 mal angesehen
    Gruß Peter

    2008 bis 01/2013 ESAM 3300
    ab 02/2013 ESAM 3550
    ab 09/2017 ESAM 6750

    vor dem Öffnen des Kaffeeautomaten immer den Netzstecker ziehen.
    Werbung

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von PeWa ()

  • Guten Morgen, das Teil das du nicht zuordnen kannst ist die Bremse für den Kaffeeauslauf (damit dieser beim verschieben die Position behält). Dazu gehört auch noch eine Spiralfeder.



    Hast du dieses Teil hier am Brühkolben so rum eingebaut wie auf meinem Foto?
    Hier kann man auch gut sehen wo die Kappe hingehört: juraprofi.de/DeLonghi-Ersatzte…Kaffeeauslauf::10168.html



    Edit: Das Teil muss ja richtig sein, du hast ja einen neuen Brühkolben verbaut.
    Lange Kaffeespaß mit Delonghi = Brühgruppe + Antrieb regelmäßig schmieren + entkalken mit Amidosulfonsäure :1f44d:
    ESAM 3.120S EX.1 (BJ 12/2015) im Büro Stand 05.03.2022 = 57200 Bezüge. :1f44d:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Heini-22 ()

  • Die Zuordnung der Anschlüsse sollte passen.
    Womit wurde die Maschine bisher entkalkt?
    Eventuell ist durch das lange stehen irgendwo ein Kalkpfropf.
    Leiser werdende Pumpe ist Zeichen für: Verstopfung, verschmutzte Brühgruppe, Sieb und/oder Cremaventil sitzt zu und/oder altersschwache Pumpe.
    Lange Kaffeespaß mit Delonghi = Brühgruppe + Antrieb regelmäßig schmieren + entkalken mit Amidosulfonsäure :1f44d:
    ESAM 3.120S EX.1 (BJ 12/2015) im Büro Stand 05.03.2022 = 57200 Bezüge. :1f44d:
  • Hallo Heini,
    vielen Dank für die Info, die Feder war noch im Auslauf, das Plastikteil nicht. Da wäre ich nie drauf gekommen.
    Beim Einbau des oberen Brühkolben habe ich den Druckschlauch nicht genau in der Führung gelegt, dadurch war dieser blockiert.
    Jetzt läuft sie wieder einwandfrei.
    LG Peter
    Gruß Peter

    2008 bis 01/2013 ESAM 3300
    ab 02/2013 ESAM 3550
    ab 09/2017 ESAM 6750

    vor dem Öffnen des Kaffeeautomaten immer den Netzstecker ziehen.