DeLonghi, Problem es läuft kein Wasser bzw. Kaffee ESAM 3000 B

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • DeLonghi, Problem es läuft kein Wasser bzw. Kaffee ESAM 3000 B

    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier, hab mich durch verschiedene Beiträge bereits gelesen, doch bislang ohne Erfolg auf der Fehlsuche für unsere über alles geliebte Kaffee Maschine.

    Folgendes Problem, es tritt kein Wasser bzw. Kaffee mehr aus.
    Wenn ich den Drehknopf auf On stelle kommt nach wie vor heisses Wasser.
    Hab die Kiste zerlegt und der Reihe nach die Bauteile überprüft und für meine Begriffe sowohl Funktion als auch den Durchlass überprüft. Leider ohne Erfolg.
    Geprüft: Wasserfilter - Flowmeter - Pumpe- Überdruckventil - Thermoblock - Brüheinheit zerlegt und gereinigt. Nix :1f622:
    Mit Kalk haben wir wenig Probleme. Die Maschine ist 3 Jahre alt wurde regelmässig gereinigt und weist kaum Kalkspuren auf.

    Wäre schön, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
    Ich Tipp darauf, dass ich im Bereich des Thermoblocks etwas übersehen hab.... Und auf Verdacht 90 Euro zum Teiletausch berappen, hab ich (noch) keine Lust.

    Danke für eure Beiträge im voraus. :1f642:

    Schöne Grüsse ins Netz
    Michael
    Werbung
  • Wie klingt denn die Pumpe beim Kaffeebezug? Wird sie leiser?
    Hast Du das schon durchgeführt: Entkalkung des oberen Brühkolbens - zusätzlich zum Standardentkalkungsprogramm empfohlen

    Gruß
    Gregor

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Danke für die schnelle Antwort.

    Hab das Gerät gerade zusammengebaut und einen Testlauf gemacht.
    Wenn ich den Dampfdüsenhebel auf On drehe kommt heises Wasser und die Pumpe hört sich gut an.
    Wenn ich einen Mahlvorgang starte läuft die Pumpe kurz an, wird leiser, verstummt nach kurzer Zeit und es kommt natürlich kein Kaffee, statt dessen blinkt die rot Lampe für Wasser nachfüllen, was wiederum quatsch ist bei vollem Tank.

    Lässt meine Beschreibung eine Diagnose zu?

    Danke again.
    Schöne Grüsse ins Netz
    Michael
  • chili-paul schrieb:

    Lässt meine Beschreibung eine Diagnose zu?

    Ja, das ist eine ausgewachsene Verstopfung im oberen Brühkolben. Klicke mal den Link an, den ich weiter oben gepostet habe und führe die Entkalkung des oberen Brühkolbens durch, ruhig 2-3x hintereinander.

    Gruß
    Gregor

    VA-Werdegang: Jura E75 06.2006-10.2006 >>> Jura S9 Avantgarde 10.2006-07.2007 >>> 08.2007-04.2008: DeLonghi PrimaDonna
    ST-Werdegang: Gaggia Evolution mit Demoka M-203 10.2007-01.2009 >>> Arte di Poccino Bar (ST+Mühle) seit 01.2009 >>> ab 03/2009 La Spaziale Mini Vivaldi + Eureka MCI/T seit 12/2009 Casadio Instantaneous >>> ab 04/2013 Bezzera 2000AL
  • Bingo, ich verneige mich und bedanke mich für diese schnelle kompetente Hilfe :thump:
    Hab alles noch mal genau gelesen, hab exakt die Anweisungen befolgt, mit dem Resultat: :2615:
    Nochmals vielen, vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Gibt es hier sowas wie eine Spendenkasse?

    Die Woche kann jetzt beginnen....

    Schöne Grüsse ins Netz
    Michael
  • Brühkolben ausbauen und den Kalk händisch entfernen.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
    Werbung