Magnifica S Entkalkung /Kontrolllampe Rotes Dreieck

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • Magnifica S Entkalkung /Kontrolllampe Rotes Dreieck

    moin,
    habe meine o.g.Maschine entkalkt...aber nach dem beenden läutete die Lampe zum entkalken wieder auf.Ich wiederholte den Vorgang. Bei der 2.Behälterfüllung zum spülen, leuchtete auf einmal das Rote Dreieck auf welches anzeigt das die Maschine gereinigt werden muß. Hab dann alles sauber gemacht. Wieder entkalkt,wieder im 2. Spülvorgang das selbe Problem. Was kann ich machen??
    Werbung
  • Den Fall hatten wir noch nicht. Das Entkalken leuchtet immer wieder auf, da der Vorgang ja im 2.Durchgang durch den Fehler abgebrochen wird. Da vermutlich noch Garantie besteht, setz dich mit Delonghi in Verbindung.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Hallo zusammen,

    das Thema ist zwar älter, aber gerade bei meiner 22.110 aktuell:
    Während des Entkalkens erscheint das dauerleuchtende rote Dreieck. Kam nun 2x vor: einmal während dem Durchlauf des Entkalkers, einmal beim Spüldurchlauf. Seltsam: es passiert während des Durchlaufens durch die Dampfdüse: rotes Dreieck und die Maschine stoppt. Es hilft nur Netzstecker ziehen.

    Kennt jemand die Ursache dafür? Es wäre auch hilfreich zu wissen, wie die Maschine eine Verschmutzung erkennt, welche zu dem roten Dreieck führt. Dann käme man dem Fehler eher auf die Spur..

    Danke schonmal!

    Gruß
    Martin
  • Ein Techniker von DeLonghi hatte mir gesagt das bei die 22.110 Maschine der Software auf die aeltere Leistungsplatine manchmal Probleme hatte mit dem Entkalkungsprogram. Ich weiss nicht genau welches Problem. Damals hatten sie darum viel Leistungsplatinen gewechselt bei kunden.

    Welche Software Version ist bei dir drauf? Auf dem Aufkleber auf der Leistungsplatine ist "SW 1.0" oder so etwas gechrieben, das ist die Software Version.
  • Neu

    Hallo,

    ich weiss es nicht auswendig, das kann ich erst beim nächsten Öffnen nachschauen... ich kann mir einen SW-Fehler aber weniger vorstellen, da der Fehler das erste Mal nach 7 Jahren auftrat, und dann gleich 2x, trotz Spannungsreset. Die SW ist aber schon immer dieselbe. Wäre höchstens in Verbindung mit Alterung denkbar.
    Weiss jemand, wie die Maschinen die Verschmutzung erkennen?

    Gruss Martin
  • Neu

    Heini-22 schrieb:

    Wann entkalkt werden soll, ermittelt die Maschine an Hand der eingestellten Wasserhärte und der Bezüge.
    Nicht anhand der Bezüge, sondern es wird anhand der Anzahl der Impulse vom Flowmeter die durchgelaufene Literzahl ermittelt.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!