Ersatz für DeLonghi Magnifica ESAM 4000 B

    Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

    • Ersatz für DeLonghi Magnifica ESAM 4000 B

      Hallo zusammen,

      wir haben aktuell eine DeLonghi Magnifica ESAM 4000 B , gekauft im Dezember 2009. Schon seit einiger Zeit ist die Dampfdüse nicht mehrt dicht und tropft durchaus. Das hat mich nicht weiter gestört. Jetzt hat sie aber angefangen nicht mehr richtig zu mahlen, d.h. zu kurz, 3 sec und weniger, so dass der Kaffee sehr dünn war und der Kaffeesatz wenig und sehr nass war und in der ganzen Maschine verteilt war, :1f60f: ein Teil klebte noch auf dem Sieb der Brüheinheit drauf. Ich hab dann heute mal alles durchgespült mit dem Spülprogramm, den Bohnenbehälter geleert, ca. 10 Tassen ohne Bohnen gemacht, und anschließend etwa 4 Tassen mit Bohnen, es ist schon besser geworden. Achja und die bezogenen Tassen abgerufen: 14.917 Tassen haben wir schon gemacht. Ist das viel oder wenig? In Anbetracht des Alters der Maschine geh ich davon aus, dass wir sie in naher Zukunft wohl ersetzen müssen. Welche Maschine könnt ihr mir empfehlen? Wir trinken meistens Cappuccino :2615: oder Latte Macchiato :2615: , haben aber einen separaten Milchaufschäumer, für die Milch brauchen wir also nichts Besonderes.
      Die Brüheinheit sollte entnehmbar sein, der Wassertank von vorne oder von vorne gesehen links entnehmbar sein, nicht von oben. Bohnen könne von oben eingefüllt werden. (Die Maschine steht unter dem Hochschrank, neben dem Kühlschrank, deshalb :1f609: ) Und sie sollte ein Spül/Reinigungsprogramm haben, zusätzlicher Schacht für Kaffeepulver wäre schön, ist aber kein muss.
      Danke für Eure Unterstützung. :2764:
      LG Britta
      Werbung
    • Auch wenn ein separater Aufschäumer vorhanden ist, schaut Euch die EQ6 von Siemens an. Ein Traum.

      Für Standard reicht eine DeLonghi, wobei die Qualität des Kaffee max. mittleres Niveau erreicht.

      Nivona ist einen Blick wert.

      Das ist einfach nur meine Meinung, die man nicht teilen muss. Nach sehr langer Erfahrung mit DL sind wir nun auf Siemens umgestiegen und ich kann daher einer DL nicht mehr viel positives abgewinnen.
      Wer nicht die gleiche Erfahrung gesammelt hat, stochert im Nebel und stellt Vermutungen an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OlliFFM ()

    • OlliFFM schrieb:

      Für Standard Plörre reicht eine DeLonghi
      Sorry Olli, aber bei so einer Aussage kann ich nur fassungslos mit dem Kopf schütteln. Ich habe nicht umsonst seit 13 Jahren immer noch das gleiche Modell und möchte meine DL nicht eintauschen. Natürlich muss man die Maschine auch auf die Bohne einstellen können, aber wenn man das hinbekommt bekommt man aus der DL einen absolut leckeren Kaffee. Es gibt sicherlich auch andere guten Maschinen, aber DL eine Plörre zu unterstellen geht mal garnicht :opinion:
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
    • Gsies schrieb:

      haben aber einen separaten Milchaufschäumer, für die Milch brauchen wir also nichts Besonderes
      Deswegen rate ich euch wieder zu einer günstigen ESAM. Mittlerweile mit dem robusten runden Thermoblock eine Topwahl.
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
    • Stefan schrieb:

      Gsies schrieb:

      haben aber einen separaten Milchaufschäumer, für die Milch brauchen wir also nichts Besonderes
      Deswegen rate ich euch wieder zu einer günstigen ESAM. Mittlerweile mit dem robusten runden Thermoblock eine Topwahl.
      Hallo Stefan,
      danke. Hab heute mal auf der DeLonghi Seite geschaut und den Chat befragt, da wurde mir die ECAM 21.117 empfohlen, die sei wesentlicher leiser als meine alte Maschine. Hab dann mal nach Preisen gegoogelt, und bin dabei auf die ECAM 22.110 gestossen, die ist ja eigentlich gleich, oder?
      Kannst Du mir ansonsten eine bestimmte ESAM empfehlen?

      Danke und einen schönen Abend!
      Britta
    • Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
    • Ob 1350 oder 1400 Watt, das sollte an der Temperatur vernachlässigbar sein.
      Gruß Stefan
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
      Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!