ESAM 6850 OK Drücken nach Kompletwechsel Antrieb

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • ESAM 6850 OK Drücken nach Kompletwechsel Antrieb

    Hallo Zusammen,

    Wir besitzen schon einige Jahre eine ESAM 6850 das gute Stück hat uns bis auf eine Defekte Pumpe die ich selber wechselte immer gute Dienste geleistet.

    Bis vor ein paar Wochen war auch alles in Ordnung nur der Atriebsmotor wurde so denke ich immer lauter. Vor ca. einer Woche habe ich sie Komplet gereinigt damit meine ich auch da wo man normal nicht unbedingt reinigt im Inneren.
    Nach Beendigung dieses er Reinigung war sie auch wieder etwas leiser aber am nächsten Morgen war der Motor wieder laut beim Hochfahren hat es dann einen Schlag gelassen und der FI war Raus.

    Ich habe mich darauf hin entschieden eine komplette Einheit Motor und Mechanik so wie die angebaute Elektronik zu bestellen. Diese baute ich vor 4 Tagen ein, Fotos vor Ausbau gemacht um sie auch wieder genauso zusammenzubauen und anzuschließen wie es war. Ich war auch zuvor bei einem bekannten der ein Messgerät hat um die Alte und die Neu bei Ohm werten zu vergleichen hier gab es eigentlich nur eine auffelich keit bei allen Ohm Angaben stand bei der Neuen 340 Ohm bei der wie ich vermute Defekten Alte 200 Ohm.

    Nach dem Zusammenbau und dem ersten einschalten stand auf dem Display Achtung auf OK drücken. Dies habe ich gemacht die Einheit fuhr herunter und im Display stand wieder auf OK Drücken. Ich wiederholte dies aber aus er die drehende Sanduhr geschah nichts.

    Ich öffnete die Frontklappe und erkannte dass die Einheit zu weit Runter gefahren ist, ich habe in den letzten Tagen alle Kabel X mal überprüft ob sie richtig sind und alle Vorschläge die ich in Forum über entschalter und redschalter finden konnte nachgelesen.

    Ich weiß nicht ob noch etwas Defekt ist oder ich nur so Dum bin, aber ich bekomme einen Resset des Gerätes nicht durch. Sprich es steht immer nur auf OK Drücken.

    meine Frage welche Tasten müssen bei der ESAM 6850 für einen Reset vor dem einstecken des Netzsteckers gedrückt werden.
    und was sollte ich vor dem Reset nochmals überprüfen.

    vielen Dank schon im voraus für jede Hielfe

    Gruß Oliver
    Werbung
  • Hallo Leon,

    anbei habe ich 3 Fotos es ist kein Problem genauere aufnahmen zu machen wenn ihr mir schreibt was genau.

    Gruß Oliver

    PS: ich habe von hand die einheit nach oben gefahren weil ich sehen wollte ob diese sich bewegt wenn ich auf OK drücke, deswegen steht diese etwas weiter oben.
    Bilder
    • DSC01351.JPG

      241,55 kB, 1.200×899, 9 mal angesehen
    • DSC01352.JPG

      335,11 kB, 1.199×900, 14 mal angesehen
    • DSC01353.JPG

      431,07 kB, 1.199×900, 13 mal angesehen
  • Hallo Peter,

    die Spindeleinheit ist komplet Neu sprich da ist alles schon Montiert Motor Endschalter technik, man muss nur die Kabel alle verbinden dies habe ich gemacht und x mal kontroliert.
    Aber es besteht die möglichkeit das ja was neu ist auch schon Defekt sein kann, soll ich aus der Alten Spindel den endschalter ausbauen und in die neue.

    Gruß Oliver
  • Hallo Chris,

    Da liegt ja mein Problem, ich weis nicht was ich Falsch mache oder ich zu Doof bin. Irgend wie bekomme ich keinen Rest hin.
    Aber ich führe mir jetzt mal die Anleitung ganz langsam zu gemühte mal schauen.

    Danke euch Gruß Oliver

    Ich Bearbeite mal diesen Post.

    Aus der Reset Anleitung im Download bereich habe ich folgendes gefunden.


    5.2 Maschinen mit Display:

    Netzstecker ziehen, Einschaltknopf und P/Menü drücken, NS wieder rein,
    warten bis die Maschine sich nicht mehr rührt (die BG verfährt noch und
    stoppt in der Standartpostion) - Knöpfe loslassen.



    5.5 ESAM6700
    • Netzstecker einstecken und Hauptschalter auf "I"
    • Servicetür öffnen
    • Die Tasten "Mengenanwahl" + "1 Tasse" und "Long" zusammen so lange gedrückt halten, bis "Select Test" im Display erscheint
    • Servicetür schließen, danach "Latte Macciato"-Taste drücken, dadurch wird ein Reset ausgeführt.
    • Anschließend muss man die Erstinbetriebnahme durchführen


    Ich habe ja die ESAM 6850, bei beiden Reset möglichkeiten geschieht nichts und auf dem Bildschirm bei eingesteckten NS steht OK Drücken.
    Es besteht die möglichkeit das ich die Falschen Tasten betätige aus diesem grund hier ein Scan meiner beschreibung der Tasten.

    Mengenwahl B14 + 1 Tasse B4 und Long B7


    Gruß Oliver
    Bilder
    • Scannen_20210919_155202.jpeg

      343,85 kB, 1.277×899, 7 mal angesehen
    Werbung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheTulucan ()

  • Hallo Pusche,

    ich geh eigentlich davon aus das ich alles wie es zuvor war wieder Angeschlossen habe.

    Gruß Oliver

    edit: die einheit fährt wenn ich sie von Hand wieder nach Oben drehe bei der Aufforderung auf OK zu Drücken immer nach Unten, danach kommt wieder die Aufforderung auf OK zu drücken aber nur wenn ich auf der Taste bleibe dreht sich die Sanduhr aber es gibt keine Reaktzion mehr.
    Bilder
    • DSC01352.JPG

      335,11 kB, 1.199×900, 7 mal angesehen
    • 20210910_143439.jpg

      279,64 kB, 1.200×900, 5 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheTulucan ()

  • Kontrolliere mal den oberen Endschalter, das ist ein Öffner. Wenn der auch bei Nichtbetätigung offen ist, kommt es zu diesem Fehlerbild.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!