DeLonghi ECAM 23.420 SB / Milchschäumer schäumt nicht

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • DeLonghi ECAM 23.420 SB / Milchschäumer schäumt nicht

    Hallo Forum!

    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Leider wird die Milch nicht mehr aufgeschäumt. Es kommt Dampf aber die Milch wird nur heiss. Es blubbert auch.

    Zum Hintergrund: Die Maschiene war nur 3 Monate in Betrieb dann kam kein Wasser mehr. Dann war sie bei 2 Händlern und trotz Garantie wollte der erste 100 Euro, dann nach Rücksprache mit DeLonghi bei einem zeiten der 200 Euro wollte für eine Reinung. Angeblich nicht ordnungsgemäss entkalkt. Wir haben 120L durchgejagt, Mineralwasser. Die Maschiene war auf Haerte 4 gestellt und wurde immer entkalkt wenn sie es anforderte (also eigentlich viel zu oft). Dann hatte ich keine Lust mehr auf DeLonghi und hab sie ein paar Monate stehen lassen, so 10 oder so.

    Am Sonntag hab ich sie hervorgeholt, mal aufgemacht und siehe da, sie geht wieder. LOL. Hab dann mal wieder entkalkt, sogar mehrfach (insgesamt 500ML der Reinigungsfluessigkeit, die ganze Flasche) und zusaetzlich auch einmal den Kreislauf wo der Kaffee rausgeht.

    Kaffee funktioniert gut, aber Cappucino kann ich leider keinen mehr damit machen. :2639:

    Irgendwie kommt der Dampf nicht konstant sondern pulsiert. Auch wenn der Stab ab ist. Hab den Stab mal in Apfelessig eingelegt, falls es irgendwie daran liegt.

    Ist in dem Stab normalerweise ein Schlauch drin? Bei unserem Modell geht anscheinend die Düse nicht raus, wie es laut Handbuch gehen soll (angeblich nach unten abziehbar). Hab das ganze Teil schon mal rausgemacht (also mit Winkel und nach entfernen dieses Stifts im inneren Bereich der Maschiene). Hab es ausgeblasen und sieht OK aus. Das Loch im Stab hab ich mit ner Nadel versucht zu reinigen, es war aber nicht verschmutzt.

    Was könnte das sein? Macht es Sinn einen neuen Stab zu besttellen: komtra.de/delonghi-ersatzteile…m-23.420-ecam-25.120.html

    Vielen Dank für jede Idee!

    LG / IBC
    Werbung
  • Hallo IBC,

    ich hatte ein ähnliches Problem s. "DeLonghi ECAM 23.420.SB bei 2. Milchschaum kein Dampf mehr".
    Ich war mit dieser Frage auch bei kaffee-netz. Dort konnte man leider auch nicht helfen.
    Bei uns war der 1. Milchschaum immer noch ok, aber auch nicht wirklich gut.

    Uns hat der Tausch dieses Ersatzteils geholfen: DeLonghi Dampfventil ECAM23.xxx
    Kostet nicht viel, kannst ja überlegen, ob du die 15€ investierst, für einen Versuch.

    Liebe Grüße
    NurMitMilch
  • Hallo NurMitMilch,

    Danke! Das Teil hab ich gesehen als ich sie offen hatte. Ist ja nicht allzu teuer.

    Ist bei dir in dem Stab selbst irgendwas drin? Ein Schlauch zum Beispiel? Im unteren Bereich (innen im Stab) ist bei mir eine Halterung mit einem Loch drin. Könnte sein das bei mir etwas fehlt, weil als die Maschiene zum 2. Händler hier in Spanien ging war sie ohne Stab und kam mit Stab nach dem Kostenvoranschlag wieder (obwohl wir die Kosten von 200 Euro ablehnten).

    Glaube zwar nicht das es am Stab liegt, weil der Dampf ja auch pulsiert wenn ich ihn abziehe. Eher das Teil was du meinst. Da wäre das nächstliegende Ding was man tauschen könnte.

    LG / IBC
  • Der sieht bei meiner 23420 genauso aus. Eventuell stimmt ja was nicht am Gegenstück an der Maschine. Das Schwarze Teil lässt sich abnehmen. Vielleicht ist das verkalkt oder verschmutzt mit Milchresten.
    Bilder
    • 16391489455786339623400869539101.jpg

      114,05 kB, 900×667, 15 mal angesehen
    Lange Kaffeespaß mit Delonghi = Brühgruppe + Antrieb regelmäßig schmieren + entkalken mit Amidosulfonsäure :1f44d:
  • Hallo Heini,

    Danke für das Bild! Und hmmmm, bei mir ist kein Gegenstück. Der Stab war direkt draufgeschraubt. Kann es sein das das ne andere Version derselben Maschiene ist?

    Das Teil was Du in der Hand hast gibt es bei nicht.

    Wir hatten allerdings irgendwie den ganzen Stab verloren (inklusive diesem Teil vewrmutlich) und beim zweiten KV durch einen anderen Händler war nach unserer Ablehung wieder ein Stab dran.

    Vielleicht ist das ja der Grund.

    LG / IBC
    Werbung
  • Hallo Heini,

    OK. Hab das Teil bestellt und heute kam es an (zweites Foto).

    Aber irgendwie bin ich zu doof es zu montieren.

    Hab es versucht drauf zu stecken aber dann geht der Stab nicht mehr drauf. Hab die Maschiene aufgemacht und den Winkel ausgebaut (erstes Foto).


    Als wir die Maschiene zurückbekamen war es nur dieser Winkel und der eigentliche Aufschaumstab.

    Oder muss ich die Düse auseinanderziehen und es sind eigentlich 2 Teile? Will es halt nicht zerbrechen, falls ich es umtauschen muss.

    Wenn ich es mit deinem Bild vergleiche fehlt scheinbar noch ein Teil was bei dir da drauf geschraubt ist, oder?

    LG / IBC

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IchBrauchCappucino ()

  • Das Teil auf dem zweiten Foto wird einfach nur aufgesteckt. Das passt aber nur in einer Position so, das es auch relativ fest ist.

    Das Teil auf dem ersten Foto sind scheinbar wirklich etwas anders aus als bei mir.

    Warum hast du denn nicht einfach den kompletten Auslauf bestellt? Wäre vermutlich das einfachste gewesen. Ich weiß ja auch nicht ob an der Bauart Mal irgendwas geändert wurde.
    Lange Kaffeespaß mit Delonghi = Brühgruppe + Antrieb regelmäßig schmieren + entkalken mit Amidosulfonsäure :1f44d: