DeLonghi Latissima Plus (EN520) - kein Milchschaum, Lichter blinken

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • DeLonghi Latissima Plus (EN520) - kein Milchschaum, Lichter blinken

    Hallo!
    Unsere DeLonghi Latissima Plus (EN520) spukt keinen Milchschaum mehr aus.
    Kaffee funktioniert ohne Probleme, auch die Reinigungsfunktion für den Milchschäumer - pumpt, aber es kommt kein Dampf raus. Beide Lämpchen rechts (Milchkaffee und Cappuccino) blinken, trotz angedocktem Milchbehälter. Maschine ist mehrfach entkalkt, alle Dichtungen sehen gut aus - trotzdem - nichts geht...
    Nach Recherchen in diesem Forum ist da ein defekter Thermoblock schuld. Die Maschine ist geöffnet, bin aber blutiger Laie und hab keinen Plan, was ein Thermoblock ist und wie das Spannungsmessen geht. Geräte sind alle vorhanden. Hat jemand ein Herz und gibt mir Tips was zu tun ist?

    Vielen Dank!!!
    Werbung
  • DeLonghi Lattissima 520, kein Milchschaum, beide rechten Lichter blinken

    So. Bild ist gemacht, hatte auch nen Kumpel da, der die Durchgänge geprüft hat. Die Sicherungen sind durchgängig (hellblau und hellgrau oben auf dem Thermoblock). Der Thermoblock hat zwei Ausgänge, einen roten, einen blauen. Bei Roten geht die Spannung durch, beim Blauen nicht. Der Thermoblock wird richtig heiss, Spannung lag bei etwas über 40 Ohm. Dem Verlauf der Wasserschläuche nach ist aber der Blaue für Kaffee und die Kaffeeproduktion ist nach wie vor einwandfrei.
    Also was tun?
    Kann mir jemand sagen, ob die Blaue Leitung wirklich die Kaffeeseite ist?
    Vielen Dank!
    Bilder
    • Kaffeemaschine.jpg

      499,07 kB, 918×1.632, 2.715 mal angesehen
  • Hey, mist!
    Dachte ich hätte mir das richtig gemerkt...bin halt blutiger Laie, danke für die Antwort!
    Ja, die rote Sicherung hat Durchgang, aber die blaue nicht.
    Aber wie schon geschrieben sah das so aus, als wäre Blau (hinten) für Kaffee und Rot (vorne) für den Dampf. Und Kaffee funktioniert einwandfrei...
    Sind die Sicherungen unabhängig vom Thermoblock austauschbar, oder muss der ganze Block dann raus?


    Ich hab` grade - nachdem ich dank Michael2`s Hinweis wusste wonach ich suche musste (Danke!!!) - das passende Ersatzteil gefunden und jetzt erkälrt sich mir einiges...is nix mit Kaffee blau und Damf rot....neee. wahrscheinlich eher kalt rein und heiß raus. Jetzt weiß ich was zu tun ist. Allerdings kostet das Ersatzteil inklusive Porto soviel, dass ich über einen Neukauf nachdenken muss.

    Dennoch:
    Vielen Dank liebe Forumsmitglieder und vor allem Michael2 für die Tips, Hinweise und Anregungen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Stefan ()

  • Poste mal die Ersatzteilnummer.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Ich habe das Bild oben gelöscht, da es nicht deine eigenes war. Bitte nur eigene Bilder posten!

    Es ist doch nur eines der beiden Themostate hin oder habe ich das falsch verstanden? Die kann man doch auswechseln? Mach mal ein vernünftiges Bild, wo man das/die Thermostat(e) sieht.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
    Werbung
  • Hallo!
    Also sorry für falsche Kategorie und fremdes Bild...war so im Eifer.
    Hier die Fotos der Thermostate. Das blaue ist nicht durchgängig, habe das Rote aber besser aufnehmen können, weil es vorne liegt. Und dann hab`ich es auch noch abgeschraubt...stimmt, das müßte es einzeln geben! Versuche das mal im allwissenden Netz zu finden

    Viele Grüße und vielen Dank!!!!
    Bilder
    • Kaffeemaschine beide Thermostate.jpg

      291,23 kB, 1.600×900, 1.633 mal angesehen
    • Kaffeemaschine Thermostat rot.jpg

      286,35 kB, 1.600×900, 1.704 mal angesehen
    • Kaffeemaschine Thermostat seitlich.jpg

      356,83 kB, 1.600×900, 1.448 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KaDiBo ()

  • Auf dem Thermostat sollte hintendrauf die Temperatur stehen.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Was für eine Artikelnummer hat das Thermostat?
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Okay, mit der Teile-Nr.: 155431.006D05 kommt man drauf.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Perfekt,
    genau das Teil hab ich bestellt...let`s wait and see... :1f609:

    Sie läuft wieder!!!!
    1000 Dank an`s Forum und insbesondere an Stefan und Michael: Vielen Dank für Eure Geduld!!!
    Ich geb` jetzt Ruh...hoffentlich für lange Zeit.
    Viele Grüße
    Bilder
    • Kaffee ist fertig....jpg

      233,52 kB, 844×1.500, 1.255 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KaDiBo ()

  • Hallo,

    habe genau das selbe Problem, nun ist es so das erst 1 Jahr der Garantiezeit vorbei ist. Wir aber unsere Maschine bei Amazon Deutschland gekauft haben, aber in der Schweiz leben, wie sieht es da mit der Garantie aus? Kundenservice anrufen, Maschine verpacken und nach Deutschland schicken? Oder kann ich diese hier in einen Kaffeeshop bringen der mit DeLonghi zusammenarbeitet? Kenne mich damit nicht aus, da ich noch nie bis jetzt Garantien in Anspruch genommen habe.

    Viele Grüße
    Werbung
  • Setzt euch mit der DL-Hotline in der Schweiz in Verbindung. Soweit ich weiß, habt ihr auch in der Schweiz Garantie. Aber meldet euch mal, wie es ausgegangen ist.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!
  • Hi Leute,

    ich habe bei meiner Lattisima 520 das selbe Problem, daher tippe ich auch auf einen der Thermostate.(Die Nespresso Hotline hat mir erstmal einen neuen MilchschaumDeckel verkaufen wollen ???)
    Nun die Frage aller Fragen:
    Wie kriege ich die Maschine überhaupt soweit zerlegt? Die Rückwand und die Seitenwand sind ja kein Problem, aber dann hänge ich gerade. Da ich nix abbrechen will, frag ich mal hier in die Runde...
  • Diese Baureihe hatte ich leider noch nicht und ich finde auch keine Anleitungen für diese Maschine.
    Gruß Stefan
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wo ist das Problem, bei Anfragen Groß-und Kleinschreibung/Punkt und Komma zu beachten? So was fällt bei mir unter Höflichkeit.
    Ich beantworte keine Fragen per PN oder Email, dazu gibt es das Forum!