Zerlegen und Wartung der DeLonghi Brühgruppe inkl. Reinigung aller Teile

Diese Seite verwendet Cookies und Google AdSense. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und Google AdSense zur Einblendung von Werbung benutzen. Weitere Informationen

  • In dieser Anleitung wird mit vielen Bilder beschrieben, wie man die DeLonghi Brühgruppe zerlegen, reinigen und neu schmieren kann.
    Vielen Dank an hannesrd für diese tolle und anschauliche Anleitung!
    Wenn Ihr nur die Dichtungsringe wechseln wollt, hat michael2 eine Kurzanleitung erstellt.
    Dateien

    53.073 mal gelesen

Kommentare 6

  • Achimgebhardt -

    Tolle Anleitung, habe dazu eine Frage: ich habe den ausgebauten Brühkolben in Wasser eingelegt, dabei haben sich ein kleine Feder und ein kleines Platikteilchen gelöst. Sie gehören beim Zusammenbau in das Loch an der Oberseite des Brühkolbens? Wie rum? Ist es richtig, das dann Das Brühsieb hochgedrückt wird nach dem Zusammenbau? Vielen Dank schon mal

  • Josef14 -

    Großes Lob für diese Anleitung.

  • Chiara39 -

    D. H. Kann das PDF downloaden und dann kommt ne Meldung, das es nicht geöffnet werden kann?

  • Chiara39 -

    Hallo und guten Morgen,
    hab Probleme mit meiner delonghi. Kaffeesatz fällt immer daneben. Leider kann ich den Download von Gregor zur Reinigen der Brüheinheit nicht öffnen. Habs mehrmals probiert. Kann mir jemand helfen?
    Wäre supi.
    Chiara

  • Teliko -

    Danke Hannes für diese Anleitung. Ich habe damit die Blühgruppe meiner esam2200 zerlegt/gereinigt/geschmiert. Mit den neuen Dichtungsringen sind meine "tabs" im tresterbehälter auch wieder schön kompakt und nicht mehr matschig in der Maschine verteilt. Danke auch an Stefan und Kaffeeonkel deren im Forum gefundenen Tipps mir sehr geholfen haben.

  • mysik -

    Hallo, ein herzliches Danke an Hannes. Ich habe gerade meine Brühgruppe von der ESAM 4500 zerlegt und gereinigt und geschmiert. Es ist alles gut bebildert. Man muß sich halt zeit nehmen.Und ich trinke gerade meinen wohlverdienten Kaffee. Danke. Gruß Biene